2 Personen Zelt | Test 2022 | TOP 7 – Günstig & Gut

Zelt Test 2 Personen günstig wasserdicht

Alle 2 Personen Zelte im Test liegen preislich zwischen 80-150 Euro


Günstige 2 P Zelte im Test | Kurz zusammengefasst

  • 7 Zelte im Test sind doppelwandig (Vorteil gegen Kondenswasser).
  • Die meisten Zelte im Vergleich sind  Freistehend (Einfacher Aufbau unabhängig vom Untergrund).
  • Bis auf ein Zelt haben alle Zelte 2 Eingänge (deutlich mehr Komfort)
  • Alle Zelte im Test sind wasserdicht und haben ein Moskitonetz. 
  • Die Verarbeitung der preiswerten Zelte ist insgesamt gut (natürlich dem Preis entsprechend, und nicht mit einem 500 Euro Zelt vergleichbar). 

Hinweis
Für gelegentliches Campen, Zelten oder einfach mal draußen übernachten, sind diese Zelte perfekt und reichen vollkommen aus. 1-2 Tage Regen macht den Zelten nichts aus, falls es über mehrere Tage anhalten regnen sollte – ist es sehr wahrscheinlich, das diese Zelte nicht mehr ganz dicht halten. 

Für große Touren über mehrere Tage (oder Wochen) würde ich persönlich lieber ein hochwertiges Zelt mitnehmen (z.B. Vaude, Exped, MSR etc.). Für gelegentliches Campen sind diese deutlich günstigeren Zelte aber perfekt. 

Wand: 2 = Doppelwandig, 1 = Einwandig
Typ: Frei = Freistehend, N = Nicht Freistehend

Gewicht
komplett
Gewicht
nur Zelt
WandTyp
Bessport2350g2140g2Frei
Terra Hiker2150g1680g2Frei
Forceatt2500g2250g2Frei
Nature H. – Star R.2100g1690g2Frei
Nature H. – Cloud UP21820g1500g2Frei
Nature Hike – Vik1450g1300g1Frei
LanShan – Kiklive1250g1200g2N

2 Personen Zelt – Meine Top 7


Bessport – 2 Personen Zelt

bessport zelt test 2 Personen günstig

Gewicht lauter Hersteller: 2350 g
Gewicht nachgewogen komplett: 2410g
Gewicht nur Zelt: 2140g

Doppelwandig
Freistehend
Material: Polyester

Preisvergleich
Amazon

Bessport Zelt Test 2 Personen

Liegefläche: 225 x 130 cm
Sitzhöhe: 110 cm
Apside: 2x 40 cm

Eingang: 2

Wassersäule Außenzelt: k.A
Wassersäule Boden: k.A

Bessport Zelt Test 2 Personen 1
  • Freistehendes Zelt mit Innenzelt und separatem (wasserdichtem) Außenzelt. 
  • An schönen Tagen kann auch nur das Innenzelt (Insektenschutz) verwendet werden.
  • Eine große Tasche im Kopfbereich. 
  • Die Türen lassen sich weit öffnen, aber nicht seitlich befestigen (wie das bei teuren Zelten der Fall ist. Das stört in der Praxis nur minimal). 
  • Belüftung ist gut die Apsiden sind zufriedenstellend.  
  • Die Heringe sind nicht die stabilsten dafür aber relativ leicht. 

Terra Hiker – 2P 

Terrahike Zelt test günstig 2 Personen

Gewicht laut Hersteller: 2150 g
Gewicht nachgewogen: 2150 g
Gewicht nur Zelt: 1680 g

Doppelwandig
Freistehend
Material: Nylon

Preisvergleich
Amazon

Terrahike1 Zelt test günstig 2 Personen

Liegefläche: 205 x 135 cm
Sitzhöhe: 110 cm
Apside: 2x 60 cm

Eingang: 2

Wassersäule Außenzelt: 4000 mm
Wassersäule Boden: 4000 mm

Terrahike Zelt test günstig 2 Personen1
  • Beim Terra Hiker ist eine Zeltunterlage (Footprint) im Lieferumfang enthalten. 
  • Es gehört bereits zu den leichteren Zelten im Test. 
  • Der Aufbau geht, mit dem farblich markiertem Gestänge, sehr schnell und einfach von der Hand. 
  • Die Liegefläche ist im Fußbereich ist um ca 25 cm kleiner als im Kopfbereich. 
  • Relativ große Apsiden. 
  • Die Reißverschlüsse der 2 Eingänge sind gut.  

Forceatt – 2 Personen

Forceat zelt test

Gewicht laut Hersteller: 2500g
Gewicht nachgewogen komplett: 2500g
Gewicht nur Zelt: 2250g

Doppelwandig
Freistehend
Material: Polyester

Preisvergleich
Amazon

Liegefläche: 225 x 135 cm
Sitzhöhe: 110 cm
Apside: 2x 60 cm

Eingang: 2

Wassersäule Außenzelt: 3000 mm
Wassersäule Boden: 5000 mm

Forceatt Zelt
  • Für nur ca. 100 Euro bekommst du ein gutes Zelt.
  • Das Innenzelt kann auch ohne Außenzelt verwendet werden (Moskitoschutz).
  • Die Heringe sind ok. 
  • Die 2 Eingänge (Innenzelt) lassen sich seitlich hochrollen. 
  • Das Gestänge ist stabil und das Zelt lässt sich einfach auf- und abbauen. 
  • Ich habe das Zelt 2x bestellen müssen – bei der ersten Bestellung wurde das 3 Personen Zelt geschickt (etwas lästig, aber der Kundenservice hat funktioniert). 

Naturehike – Star River

naturehike zelt test günsig

Gewicht laut Hersteller: 2100 g
Gewicht nachgewogen komplett: 2100g
Gewicht nur Zelt: 1690g

Doppelwandig
Freistehend
Material: Nylon

Preisvergleich
Amazon

naturehike zelt test günsig1

Liegefläche: 215 x 135 cm
Sitzhöhe: 110 cm
Apside: 2x 60 cm

Eingang: 2

Wassersäule Außenzelt: 4000 mm
Wassersäule Boden: 4000 mm

naturehike zelt test günsig2
  • Geringes Gewicht. 
  • Die Preise schwanken immer ein wenig, aber insgesamt immer noch ein günstiges und empfehlenswertes 1-2 Personen Zelt. 
  • Schneller Aufbau. 
  • Stabile und leichte Heringe. 
  • Die Verarbeitung ist gut. 
  • Fast baugleich wie das vorhin genannte Terra Hiker. 
  • Die Liegefläche ist am Fußende schmaler und das Zelt ist insgesamt etwas kleiner – dafür leichter. 

Naturehike – CloudUp 2

Cloudup2 Zelt Test Leicht

Gewicht laut Hersteller: 1820 g
Gewicht nachgewogen: 1850g
Gewicht nur Zelt: 1300g

Doppelwandig
Freistehend
Material: Polyester, Nylon

Preisvergleich
Amazon

Cloudup2 Zelt Test Leicht1

Liegefläche: 210 x 130 cm
Sitzhöhe: 105 cm
Apside: 1x 80 cm

Eingang: 1

Wassersäule Außenzelt: 3000 mm
Wassersäule Boden: 3000 mm

cloudup2 Zelt Test Leicht2
  • Nur 1 Eingang! Für eine Person ok, für 2 Personen würde ich immer ein Zelt mit 2 Eingängen empfehlen. 
  • Naturehike ist bekannt für günstige Zelte mit ordentlicher Qualität. 
  • Das Cloudup2 ist das leichteste, doppelwandige Zelt von Naturehike. 
  • Die Liegefläche ist vergleichsweise etwas kleiner, dafür ist aber um ca. 300g leichter als z.B. das Star River.
  • Dieses Zelt geht bereits in Richtung “sehr leichtes 2 Personen Zelt”. 

Naturehike – Vik 2P

Vik zelt test

Gewicht laut Hersteller: 1450 g
Gewicht nachgewogen 1450g
Gewicht nur Zelt: 1250g

Einwandig
Freistehend
Material: Nylon

Preisvergleich
Amazon

vik1 1 p Zelt Test

Liegefläche: 210 x 113 cm
Sitzhöhe: 90 cm
Apside: 2x 65 cm

Eingang: 2

Wassersäule Außenzelt: 2000 mm
Wassersäule Boden: 4000 mm

naturehike vik 1 p Zelt Test
  • Einwandige Konstruktion – dadurch wird Gewicht gespart (Nachteil Kondenswasser)
  • Gutes, stabiles und sehr leichtes freistehendes Zelt.
  • Zwei Eingänge und 2 Apsiden. 
  • Zeltunterlage inklusive
  • Aktuell ist das Vik2 leider nur in grau erhältlich.
  • Ein günstigeres und leichteres freistehendes Zelt wird schwer zu finden sein.   

LanShan – Kikilive 2P

lanshan kikilive zelt 2 personen leicht

Gewicht laut Hersteller: 1250g
Gewicht nachgewogen: 1250 g
Gewicht nur Zelt: 990 g

Doppelwandig
Nicht-Freistehend
Material: Nylon

Preisvergleich
Amazon

lanshan kikilive zelt 2 personen leicht3

Liegefläche: 210 x 110 cm
Sitzhöhe: 120 cm
Apside: 2x 40 cm

Eingang: 2

Wassersäule Außenzelt: 5000 mm
Wassersäule Boden: 8000 mm

lanshan kikilive zelt 2 personen leicht1
  • Nicht freistehend. 
  • Es sind 2 Wanderstöcke notwendig um das Zelt aufzubauen. 
  • Mit nur 1250g Gesamtgewicht ist es das leichteste Zelt im Test. 
  • Empfehlenswert für alle die ultraleicht und auf längeren Wanderungen unterwegs sind. 
  • Viel Platz im Innenraum vor allem was die Höhe betrifft (120cm). 
  • Zwei Eingänge, 2 Apsiden. 

Video zum Test:


Einwandige vs. Doppelwandige Zelte – Die Unterschiede

Doppelwandige Zelte
(Vorteile gegen Kondenswasser)

Doppelwandige Zelte bestehen aus einem Innenzelt und einem Außen- oder Überzelt. Der Vorteil bei dieser Konstruktion ist, dass die innere Schicht atmungsaktiv und die äußere Schicht wasserdicht ist. 

Kondenswasser bildet sich nur am Außenzelt und tropft nicht direkt ins Innere, sondern nur auf das Innenzelt. Vom Innenzelt können die Tropfen ungehindert ablaufen.

Doppelwandige Zelte sind großzügig konstruiert und bieten neben Platz zum Schlafen Raum für das eigene Gepäck. Diese Vorteile gehen allerdings mit einem höheren Gewicht und einem größeren Packmaß einher. 

Einwandige Zelte
(Leichter)

Der große Vorteil eines einwandigen Zeltes sind sein Gewicht und das Packmaß. Durch das robuste Material sind diese Zelte dennoch wasserdicht. Einwandige Zelte kommen oft bei Alpintouren ins Spiel, wo es auf jedes Gramm und optimiertes Packmaß ankommt. 

Vorteil
Gewicht – Einwandige Zelte sind genauso wasserdicht und insektensicher wie doppelwandige Zelte, dafür aber deutlich leichter. 

Nachteil
Kondensation – Zwischen dir und der Feuchtigkeit die sich im innern des Zeltes bildet, ist keine extra Schicht auf die das Wasser abtupfen kann. Um Feuchtigkeit zu minimieren, sollte immer für ausreichend Belüftung gesorgt werden. 


2 Personen Zelt – TEST
Leicht & Ultraleicht

  • Die 20 leichtesten Zelte am Markt.
  • Kleines Packmaß.
  • Extrem leicht.
Zelt Test leicht 2 Personen
Alle 2 Personen Zelte

Freistehende vs. nicht freistehende Zelte

Freistehende Zelte:

Freistehende Zelte sind relativ schnell aufgebaut, da sie nicht mit Heringen abgespannt werden müssen. In der Praxis werden aber auch freistehende Zelte meist zusätzlich abgespannt. 

Vorteile

  • Können überall aufgestellt werden – egal ob auf sehr weichen (Sand) oder sehr harten Untergründen (Fels) übernachtet wird.
  • Wenig Platz notwendig (Footprint).
  • Sehr stabil – Wer viel in den Bergen unterwegs ist und auch mal am Gipfel übernachten möchte (Wind). 
  • Einfacher und schneller Auf- und Abbau.

Nachteil

  • Gewicht: Freistehende Zelte bringen aufgrund des Gestänges etwas mehr Gewicht auf die Wage. 
  • Das Packmaß ist größer

Nicht freistehende Zelte:

Das Zelt kann ohne Abspannung nicht stehen, und muss zusätzlich min. 4 x meist aber 6-8 x abgespannt werden. 

Vorteile

  • Gewicht – Diese Zelte haben kein Gestänge und werden mithilfe von Wanderstöcken abgespannt. Das spart Gewicht. 
  • Günstiger
  • kleineres Packmaß

Nachteile
Etwas komplexerer Aufbau.
Meist nicht so windstabil. 


Semi freistehende Zelte:

Das Zelt steht fast von alleine – es muss aber zusätzlich an mindestens 2 Punkten abgespannt werden. Ähnlich wie das Freistehende Zelt nur wird hier teilweise auf Gestänge verzichtet – um Gewicht zu sparen.  


1 Person Zelt – TEST
Leicht & Ultraleicht

  • Die 15 leichtesten Zelte am Markt.
  • Winziges Packmaß.
  • Extrem leicht | Extrem praktisch.
Zelt Test 1 Person
1 Personen Zelte – Vergleich

Die Liegefläche im Zelt

Zelte gibt es in vielen Größen: als platzsparende und minimalistische Ein-Mann-Zelte oder als geräumige Familienzelte. Diese haben meist mehreren Schlafkammern und große Apsiden für den Aufenthalt. 

Abhängig von der Personenanzahl sieht die Liegefläche folgendermaßen aus:

  • Ein-Mann-Zelt: ca. 220 x 100 cm
  • Zwei-Mann-Zelt: ca. 220 x 130 cm
  • Drei-Mann-Zelte: ca. 220 x 200 cm
  • Familienzelt: Oftmals zwei separate Kammern mit jeweils einer Liegefläche von 220 x 200 cm und zusätzliche eine Apsis 

Die Zelthöhe

Je höher das Zelt ist, desto komfortabler ist es. Während du in ein kleines Kuppelzelt förmlich hineinkriechen musst, kannst du in größeren Tunnelzelten oder einem Familienzelt oft bequem stehen. 

Minimalistische Ein-Mann-Zelte sind oft nicht höher als 75 cm und erlauben es kaum zu sitzen. In einem geräumigen Familienzelt mit einer Höhe von um die zwei Metern können auch große Menschen gut stehen können.


3 Jahreszeiten Schlafsäcke – TEST

  • Die ultimativen Allrounder
  • Kunstfaser & Daunenschlafsäcke
  • Die BESTEN 8 im Test
3 Jahreszeiten Schlafsack Test
Alle Testsieger

Apsiden für zusätzlichen Stauraum oder als Aufenthaltsort

Als Apsiden bezeichnet man die Stauräume im Zelt. Darin kann das Gepäck unabhängig vom Schlafraum verstaut werden. Normalerweise befindet sich die Apside zwischen dem Eingang und dem Innenzelt. Es gibt verschiedene Apsis-Formen:

  • Dreieck
  • Trapez
  • Erweitertes Trapez mit Tunnel

Die minimalistische Apsis-Form ist die Dreiecksapsis. Hierfür wird besonders wenig Material verwendet. In der Regel ist nur ein einziger Hering zum Abspannen nötig. Insgesamt hat diese Konstruktion einen Gewichtsvorteil gegenüber anderen Zelten. Allerdings ist bei dieser Form der vorhandene Stauraum am geringsten.

Bei einer Trapezapsis lässt sich der Platz im Zelt besser nutzen. Allerdings benötigst du mindestens zwei Heringe zum Abspannen. Durch die geräumige Apsis wiegt das Zelt insgesamt mehr.

Am geräumigsten ist ein Zelt mit Tunnelapsis. Oft wird diese Art der Apsis bei Familienzelten verwendet und bietet Platz für Tisch und Stühle. An verregneten Tagen kann die ganze Familie hier Karten spielen oder essen. Natürlich geht diese Form mit einem höheren Gewicht und Platzbedarf einher. Durch die größere Angriffsfläche für Wind, muss sie gut abgespannt werden.

Achtung: Kochst du im Zelt, darfst du den Eingang nicht komplett verschließen. Die Gefahr einer Entzündung oder einer Beschädigung wäre zu hoch.


Trekkingrucksack Test
40 -60 L

  • Fokus auf LEICHTE Trekkingrucksäcke
  • Tragesystem bis 15 kg
  • Optimal für Weitwandern, Trekking, Hüttentour…
Trekkingrucksack Test
Alle Testsieger – Leichte Trekkingrucksäcke

Gewicht und Packmaß

Wenn du ein Zelt für Trekkingtouren suchst, sollte es so klein, wie möglich sein. Schließlich musst du es im bzw. am Rucksack transportieren. Ein platzsparendes Ein-Mann-Zelt bringt unter 2 kg auf die Waage. Richtige Leichtgewichte wiegen sogar nur 1,2 kg. Das Packmaß liegt bei ca. 40 x 15 cm.

Zelte für zwei Personen bringen mindestens 2 kg auf die Waage. Ein klassisches Drei-Mann-Zelt wiegt zwischen 3 und 4 kg

Größere Familienzelte verfügen oft über zwei verschiedene Schlafkammern und eine separate Kammer für das Gepäck. Je nach Ausführung bieten sie Platz für bis zu 7 Personen und bringen zwischen 12 und 20 kg auf die Waage.


Die unterschiedlichen Zeltformen

Zelte unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Form. Gängig sind die folgenden Arten:

  • Kuppelzelt
  • Tunnelzelt
  • Pyramidenzeit

Ein Tunnelzeit benötigt mindestens zwei Gestängebögen, die mit Schnüren und Heringen abgespannt werden müssen. Ein Tunnelzelt kann nie von alleine stehen. Gut abgespannt ist es aber sehr stabil und hält Wind gegenüber Stand. Vor allem, wenn die schmale Seite in den Wind ragt. Tunnelzelte haben gegenüber den anderen Formen den Vorteil, dass sie den Raum am besten ausnutzen. Zudem haben sie ein gutes Verhältnis von Platzangebot und Gewicht. Tunnelzelte gibt es für alpine Touren genauso wie für den Campingurlaub am Strand.

Beim Kuppelzelt bilden zwei gekreuzte Teleskopstangen die Zeltkuppel und es ist immer ein Innenzelt und ein Außenzelt vorhanden. Das Raumangebot ist in der Regel kleiner als beim Tunnelzelt und der Aufbau dauert länger.

Pyramidenzelte sehen aus wie eine kleine Pyramide und erinnern an die Tipis der Indianer. Entweder hat das Zelt vier Wände oder eine konische Form und ist an einer Seite offen. Das erlaubt es, dass du im Zelt ein Feuer machen kannst und es im Winter nutzen kannst. Pyramidenzelte sind sehr leicht und sehr stabil. Sie trotzen auch starkem Wind. Pyramidenzelte werden vor allem beim Ultraleicht Trekking verwendet, wenn es auf jedes Gramm ankommt.


Stirnlampen Test

  • Gute Leuchtkraft
  • Starker Akku
  • Kurze Ladezeit
  • Geringes Gewicht
Stirnlampen Wandern Outdoor
Die Top 5

Zelt – Material

Nylon & Polyester:

Damit ein Zelt wasserdicht ist und Wind abhält, werden entsprechende Materialien für das Außenzelt verwendet. In der Regel kommt Polyester, Nylon oder eine Mischung daraus zum Einsatz. Sowohl Polyester als auch Nylon sind reiß- und scheuerfest. 

Allerdings dehnt sich Nylon bei Nässe, was ein Nachspannen nötig machen kann. Dafür, dass kein Wasser durchkommt sorgen Beschichtungen aus Polyurethan oder Silikon. Beschichtete Baumwolle ist ebenfalls als Außenmaterial denkbar. Sie ist atmungsaktiv und lässt kaum Feuchtigkeit durch, allerdings sind Baumwollzelte vergleichsweise schwer.

Dyneema Composite Fiber (DCF oder Cuben Fiber)

Laminat mit Dyneema Fasern. Sehr leicht, reißfest und wasserdicht. 

Vorteile:
Niedriges Gewicht 
Sehr Reißfest
Keine Dehnung oder durchhängen (Regen)
Absolut Wasserdicht 

Nachteile:
Hoher Preis
Relativ laut wenn es Regnet
Geringere Dehnung – Kann die Flexibilität beim Aufbau etwas einschränken.  
Weniger komprimierbar als Nylon oder Polyester


Die Wassersäule

Die Wassersäule ist das Maß für die Wasserdichtigkeit des Zeltes. Sie wird in mm angeben und mit hilfe eines Wasserzylinders ermittelt.

Ab einer Wassersäule von 1500 mm gilt in Deutschland ein Zelt laut DIN-Norm als wasserdicht. Für den Boden gilt eine Wassersäule von mindestens 2000 mm. Unsere Empfehlung lautet aber, ein Zelt mit einer Wassersäule von mindestens 3000 mm zu wählen. Zusätzlich zur Wassersäule spielen das Material, die Art der Beschichtung und die Verarbeitung der Nähte eine Rolle bei der Wasserdichtigkeit.


Was ist eine gute Wanderhose?

  • Wasserfest
  • Atmungsaktiv
  • Schnelltrocknend
  • Leicht
Welche Hose zum Wandern
Alles über Wanderhosen

Zeltunterlage gegen Bodennässe

Um das Zelt vor Wassereintritt von unten zu schützen, kann eine Zeltunterlage sinnvoll sein. Ob diese nötig ist, hängt vom Zeltplatz ab. Wenn du im Sommer auf einem Zeltplatz an der Adria zeltest, kannst du darauf verzichten. 

Zeltest du aber in freiem Gelände auf steinigem oder matschigem Untergrund bei Nieselregen ist eine Zeltunterlage unverzichtbar. Je nach Größe und Material wiegen die Unterlagen zwischen 300 und 1000 Gramm. Als Material kommt wasserdichtes Nylon, Polypropylen oder Polyester zum Einsatz.


Der Aufbau eines Zeltes

Die einfachste Form des Aufbaus ist das Wurfzelt. Dabei wirfst du das Zelt über dem Boden aus und es steht durch einen Pop-up-Mechanismus quasi von alleine. Damit ist diese Form besonders gut für Camping Neulinge geeignet.

Die klassische Variante des Aufbaus ist heute der Aufbau mit zusammensteckbaren Teleskopstangen und Heringen. Sie kommt bei Tunnelzelten und Kuppelzelten zum Einsatz. Die Teleskopstangen werden durch vorgefertigte Führungen im Gewebe geschoben und dann am Zeltboden festgesteckt. Anschließend wird das Zelt mithilfe von Heringen abgespannt.

Inzwischen gibt es am Markt Zelte, die auf die Teleskopstangen verzichten und dafür aufgepumpt werden. Wirklich viel Zeitersparnis bedeutet das aber nicht und es besteht das Risiko, dass die Luftkammern durch Löcher undicht werden. Be größeren Zelten gibt es oft noch weitere Stangenkonstruktionen und man braucht für den Aufbau mehrere Leute.


TOP 14 Schlafsäcke

  • 3 Jahreszeiten
  • Kunstfaser und Daune
  • Ultraleicht
Schlafsack Test
Alle Testsieger