Trekkingschuhe – Test 2022 (Herren) | 7 Testsieger | Leicht & Stabil

Trekkingschuhe Test

Im Trekkingschuh-Test haben wir leichte und stabile Trekkingschuhe getestet. Der Fokus liegt auf Trekkingschuhe für langen Touren mit schwerem Rucksack.  

Zum Test: Trekkingschuhe Damen


Trekkingschuhe Test – kurz zusammengefasst

  • Mittelhoch – Alle Trekkingschuhe im Test gehen über die Knöchel. 
  • Stabilität – Trekkingschuhe sind ideal für lange Strecken mit schwerem Gepäck.
  • Seitenhalt – Ein guter Seitenhalt ist wichtig um ein “Umknicken” im Fußgelenk zu verhindern. 
  • Wasserdicht – Alle Trekkingschuhe im Test haben eine wasserdichte Membran.  
  • Niedriges Gewicht – Die getesteten Schuhe sind leicht und agil (auch die stabilen Trekkingschuhe sind noch relativ leicht). 
  • Grip – Die griffige Sohlenkonstruktion ist für alle Untergründe, bei jedem Wetter. 

Die 7 Besten Trekkingstiefel

1. Leichte Trekkingschuhe
Scarpa – Mojito Hike
Salewa – Alp Mate
Lowa – Renegade
Scarpa – Rush TRX 

2. Trekkingschuhe 
Scarpa – Marmolada Pro HD
Salwea – Mountain Trainer Mid
Scarpa – ZG Trek

Passform
Halt
Schnürung
Preis/Leistung
Abrollverhalten
Sohle
Verarbeitung


1. Leichte Trekkingschuhe:

Scarpa – Mojito Hike GTX

Scarpa Mojito Hike Wanderschuhe Herren Test

Gewicht: 525g
Wasserdicht: Ja – Gore Tex
Atmungsaktivität: 7/10
Sohle: Vibram Trek

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit
Bergfreunde

mojito hike Wanderschuhe Test

Der Mojito ist ein schlichter, leichter und ausgewogener Allround-Wanderschuh. Super für  Tagestouren oder  längere Trekkingtouren. 

test 92
Sehr Gut
Mojito Hike Wanderschuhe leicht Test1
  • Zählt zu den leichten Wander und Trekkingschuhen mit gutem Abrollverhalten. 
  • Wasserdichte Membran und trotzdem atmungsaktiv. 
  • Der Schuh ist wiederbesohlbar – dadurch ist der Schuh noch länger haltbar. 
  • Gummierte Zehenkappe.
  • Bis ins kleinste Detail anpassbare Scarpa-Schnürung.

Salewa – Alp Mate 

Salewa Alp mate Wanderschuhe Test

Gewicht: 530g
Wasserdicht: Ja
Atmungsaktivität: 7/10
Sohle: Pomoca

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit
Bergfreunde

Alp Mate Salewa Wanderschuhe Test

Bequemer und agiler Trekkingschuh mit wasserdichter Membran für Trekkintouren bei jedem Wetter. 

test 92
Sehr gut
Salewa alp mate wanderschuhe test
  • Hochwertiges Veloursleder-Obermaterial mit einer wasserdichten, atmungsaktiven Membran.
  • Mittelsteife Innensohle für gute Stabilität. 
  • Hoher Tragekomfort auch bei langen Trekkingtouren über mehrere Tage und Wochen. 
  • Grip – Das Stollendesign sorgt für Stabilität, Griffigkeit und Haftung auch abseits befestigter Wege.

Lowa – Renegade

lowa-renegade-wanderschuhe Test12

Gewicht: 600g
Wasserdicht: Ja – Gore Tex
Atmungsaktivität: 7/10
Sohle: Vibram Evo

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit
Bergfreunde

Lowa Renegade Wanderschuhe Test 2

Der Klassiker unter den leichten Trekkingschuhen – schlichtes und funktionales Design. 

test 90
Gut
Lowa Renegade Wanderschuhe Test 3
  • Klassiker – Der erste Renegade wurde bereits vor 25 Jahren entwickelt – seitdem wurde er laufend weiterentwickelt. 
  • Imprägniertes Obermaterial aus Nubukleder- stabilisierende Schnürung.
  • Seitlich hochgezogene PU-Seiten für mehr Stabilität. 
  • Vibram Sohle mit tiefer Profilierung für guten Grip auf allen Unterlagen. 

Scarpa – Rush TRX

Scarpa Rush TRX

Gewicht: 550g
Wasserdicht: Ja – Gore Tex
Atmungsaktivität: 7/10
Sohle: Presa Laufsohle

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit
Bergfreunde

Scrapa Rush Trek 12

Ein leichter Trekkingschuh, mit Bestnoten in den Kategorien Seitenhalt und Stabilität.

test 93
Sehr gut
Wanderschuhe Test Rush Scarpa
  • Moderner Trekkingschuh – leicht und agil. 
  • Wasserabweisendes Obermaterial und wasserdichte Gore Tex Membran. 
  • Activ Impact Zwischensohle für gute, stoßdämpfende Eigenschaften
  • Guter Kompromiss aus Gewicht und Stabilität. 
  • Hervorragender Seitenhalt.

2. Trekkingschuhe Test

Scarpa – Marmolada Pro HD

scarpa-marmolada-pro-Wanderschuhe Test

Gewicht: 630g
Wasserdicht: Ja – HDry Membran
Atmungsaktivität: 7/10
Sohle: Vibram

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit
Bergfreunde

Marmoladea Scarpa Wanderschuhe Test

Der Marmolada Pro ist (im Vergleich zu den leichten Trekkingschuhen im Test) merklich stabiler. Optimal für Trekking, ausgedehnte Wandertouren und technisches Gelände. 

test 93
Sehr gut
Marmoladea Scarpa Wanderschuhe Test1
  • Ein stabiler Trekkingschuh der mit nur 630g immer noch relativ leicht ist. 
  • Durchgehender Gummi im Vorderfußbereich (Geröllschutz) machen den Marmolada besonders robust und widerstandsfähig. 
  • Optimal für lange Trekkingtouren mit schwerem Rucksack. 
  • Punktgenaue Schnürung für optimalen Halt und festen Fersensitz. 

Salewa – Mountain Trainer Mid

salewa Mtn trainer Mid Gtx Wanderschuhe Test

Gewicht: 700g
Wasserdicht: Ja – Gore Tex
Atmungsaktivität: 7/10
Sohle: Vibram

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit
Bergfreunde

Salewa MTN Trainer Mid Wanderschuhe Test

Leichter Trekkingschuh aus robustem Veloursleder mit GORE-TEX® Futter, für lange Trekkingtouren mit schwerem Gepäck.

test 92
Sehr gut
Salewa Klettersteig schuhe Test zustieg
  • Ein Trekkingschuhe für lange Trekkingtouren mit schwerem Gepäck.
  • Sehr stabile Sohlenkonstruktion. 
  • Guter Seitenhalt und Schutz vor Umknicken. 
  • Fester Fersensitz durch innovatives Schnürsystem. 
  • Trekkingschuh für den ganzjährigen Einsatz.  

Scarpa – ZG Trek

scarpa-zg-trek-gtx-Trekkingschuhe Test1

Gewicht: 625g
Wasserdicht: Ja – Gore Tex
Atmungsaktivität: 7/10
Sohle: Vibram XS Trek

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit
Bergfreunde

scarpa-zg-trek-gtx-Trekkingschuhe Test2

Bequemer und gleichzeitig stabiler Trekkingschuh mit gutem Abrollverhalten für lange Wander- und Trekkingtouren bei jedem Wetter.  

test 91
Gut
scarpa-zg-trek-gtx-Trekkingschuhe Test
  • Bietet mehr Halt und Unterstützung als die leichten Wanderschuhe. 
  • Man könnte sagen die stabilere Version des Mojito Hike.
  • Mit nur 625g immer noch relativ leicht. 
  • “Rundes Gehen” dank gutem Abrollverhalten.

Was sind Trekkingschuhe?

Anders als beim Wandern wird beim Trekking eine weitaus längere Distanz zu Fuß zurückgelegt. Die Touren führen meist abseits herkömmlicher Wanderwege quer durch die Natur und dauern oft mehrere Tage an.

Während eine Wandertour entweder ein- oder mehrtägig sein kann, handelt es sich bei Trekkingtouren ausschließlich um mehrtägige Wandertouren, auf denen auch mehr Gepäck benötigt wird. 

Aufgrund des höheren Gewichts müssen Trekkingschuhe entsprechend robust und stabil sein, um den Füßen auf einer mehrtägigen Wanderung genügend Halt und Stabilität zu verleihen. 

Trekkingschuhe zeichnen sich deshalb durch ein stabiles und widerstandsfähiges Material, eine steifere und härtere Sohle und einen höheren Schaft aus.


Trekkingrucksack Test
40 -60 L

  • Fokus auf LEICHTE Trekkingrucksäcke
  • Tragesystem bis 15 kg
  • Optimal für Weitwandern, Trekking, Hüttentour…
Trekkingrucksack Test
Alle Testsieger – Leichte Trekkingrucksäcke

Was ist der Unterschied zwischen Wander- und Trekkingschuhen?

Aufgrund mehrtägiger Trekkingtouren quer durch die Natur müssen Trekkingschuhe stabiler und widerstandsfähiger sein als herkömmliche Wanderschuhe. Allein schon wegen des Gepäcks, das zwischen 30 und 70 Liter fassen und mehr als 10 Kilogramm wiegen kann. 

Im Gegensatz zu Wanderschuhen ist die Sohle eines Trekkingschuhs nicht nur härter gestaltet – sie ist auch etwas steifer, um die Stabilität des Schuhs zu verbessern. 

Außerdem sind die Schuhe insbesondere im Seitenbereich stabiler, um dem Fuß insgesamt mehr Halt zu geben. Durch den hohen Schaft geben sie selbst dem Fußgelenk etwas mehr Stabilität, wenn du zum Beispiel auf unebenen Untergründen und Geröll unterwegs bist.

Schuhe mit sehr weichen und flexiblen Sohlen wären auf langen Trekkingtouren mit schwerem Gepäck eher von Nachteil, da die Gefahr des Umknickens aufgrund einer geringeren Stabilität größer ist. 

Ein weiterer Punkt, der Trekkingschuhe auszeichnet, ist das relativ geringe Gewicht. Ein robuster Trekkingstiefel ist zum Beispiel etwas schwerer als ein normaler Wanderschuh, bringt aber gleichzeitig weniger Gewicht auf die Waage als ein robuster Bergschuh.


Wanderschuhe TEST

  • Leichte Wanderschuhe
  • Stabile Wanderschuhe
  • Hoher Schaft
  • Niedriger Schaft
Wanderschuhe Test
Alle Testsieger

Die Sohle eines Trekkingschuhs

Die Sohle eines Trekkingschuhs ist steifer und härter als bei einem Wanderschuh, um die Widerstandsfähigkeit des Schuhs bei höheren Belastungen zu verbessern. 

Trekkingschuhe müssen auf mehrtägigen Trekkingtouren quer durch die Natur höheren Belastungen standhalten können. Auf der einen Seite wirken die unterschiedlichen Untergründe auf den Schuh (insbesondere die Sohle) ein, während die Schuhe auf der anderen Seite das zusätzliche Gepäck abfedern müssen.

Dank der steiferen und härteren Sohle erhöht ein Trekkingschuh die Trittsicherheit in unwegsamem Gelände. Gleichzeitig weisen die Schuhe eine leichte Dämpfung auf. 

Durch spezielle Einlegesohlen kann die Dämpfung eines Trekkingschuhs jedoch gesteigert werden. Hinzu kommt das hervorragende Profil, das für noch mehr Sicherheit und einen besseren Tritt beiträgt.


Die Besten Wanderstöcke

Wir haben Wander- und Trekkingstöcke in allen Preisklassen getestet:

  • Teleskopstöcke
  • Faltstöcke
  • Carbon und Aluminium
Wanderstöcke Test
Wanderstöcke im Test

Das Material von Trekkingschuhen?

Das Material von Trekkingschuhen ist fester und robuster als das Material von Wanderschuhen, um abseits befestigter Wanderwege einen sicheren und festen Halt und Tritt zu haben. 

Außerdem ist es verwindungssteif, um den Fuß und das Fußgelenk selbst auf unebenen Untergründen fest zu umschließen und das Risiko von Verletzungen zu mindern.

Für die Herstellung von Trekkingschuhen werden meistens Leder oder synthetische Materialien verwendet. Leder ist besonders robust, kommt jedoch bei nassem Wetter an seine Grenzen, sofern es nicht gepflegt und regelmäßig eingefettet wird. 

Trekkingschuhe aus Kunstfasern sind bei diesen Witterungsbedingungen besser geeignet, da sie sehr robust sind und überdies schnell trocknen. Natürlich sind Trekkingschuhe auch in der gefütterten Variante erhältlich, um die Füße bei niedrigen Temperaturen vor Kälte zu schützen.


Regenjacken Test

  • Die Top 3 um 100 Euro
    10.000 mm Wassersäule
  • Die Top 3 um 200 Euro
    20.000 mm Wassersäule
Regenjacken Test Hardshell
Regenjacken Test

Trekkingschuhe – wasserdicht oder nicht?

Trekkingschuhe bestehen entweder aus Leder oder aus einem synthetischen Material. Leder hat den Vorteil, dass es bis zu einem gewissen Grad Wasser abhalten kann. 

Allerdings brauchen die Lederschuhe eine entsprechende Pflege, um die natürlichen wasserabweisenden Eigenschaften des Leders zu bewahren und das Material schön weich und geschmeidig zu halten. Aus diesem Grund sollten die Schuhe nach jeder Wanderung mit einem speziellen Wachs eingefettet werden.

Synthetische Materialien bestehen oft aus Gore-Tex – einem wasserdichten Material, das die Füße effektiv vor Nässe schützt und gleichzeitig atmungsaktiv ist. 

Bei Gore-Tex handelt es sich um eine spezielle Membran, die die Feuchtigkeit aus dem Inneren des Schuhs nach außen ableitet, aber kein Wasser hineinlässt. Auf diese Weise bieten Trekkingschuhe wesentlich mehr Komfort, um selbst bei schlechtem Wetter mit trockenen Füßen unterwegs zu sein.


Ultraleicht-Rucksack Test
(40-60 L)

  • Eigengewicht von nur 450 – 1000 g.
  • 19 Modelle im Vergleich.
  • Wandern mit leichtem Gepäck.
Ultraleicht Rucksack Test
Alle Testsieger

Die Schnürung von Trekkingschuhen

Trekkingschuhe sind meist mit hohem Schaft erhältlich, um beim Wandern mehr Komfort und Sicherheit zu haben. Die Schnürung ist dabei ganz besonders wichtig, damit der Trekkingschuh fest am Fuß sitzt und nicht rutscht. 

Insbesondere im unteren Bereich werden Trekkingschuhe etwas fester gebunden, damit sie den Vorfuß und Spann eng umschließen. Nach oben hin sollte die Schnürung jedoch nicht allzu fest sein, um bergauf und bergab etwas mehr Bewegungsfreiheit im Fußgelenk zu haben.


Trailrunningschuhe TEST
(zum Wandern)

  • Trailrunningschuhe mit guter Unterstützung
  • Leicht und trotzdem stabil
  • Alle Modelle sind ideal zum Wandern
Trailrunningschuhe Test
Alle Testsieger

Was ist beim Kauf von Trekkingschuhen zu beachten?

Um komfortabel wandern zu können, ist die richtige Passform eines Trekkingschuhs entscheidend. Die Schuhe sollten auf keinen Fall Druckstellen verursachen, die eine Wanderung schnell beenden können. 

Trekkingschuhe müssen gut sitzen und sollten die Füße vor allem im Seitenbereich gut stützen. Die Ferse muss dabei mit dem Rand des Schuhs abschließen, damit der Fuß beim Gehen nicht hinausschlüpft.

Im vorderen und mittleren Bereich sollte der Schuh gut geschnürt werden, während er im oberen Bereich etwas lockerer sitzen kann. 

Ob die Schuhe gut sitzen oder nicht, findest du nur durch eine Gangprobe heraus. Diese sollte auch auf verschiedenen Untergründen sowie bergauf oder bergab führen. 

Die Schuhe müssen sich gut abrollen lassen, um beim Gehen ein „rundes“ Gangbild zu haben.

Wichtig ist dabei, dass die Zehen nicht mit dem Schuh abschließen, sondern einen fingerbreit Spiel haben. 

Auch dürfen die Zehen nicht an das Obermaterial anstoßen. Ziehe beim Testen der Trekkingschuhe unbedingt ein Paar Trekkingsocken an, das du auch gerne beim Wandern trägst. 

Grundsätzlich ist es beim Kauf immer ratsam, mehrere verschiedene Trekkingschuhe zu testen, da sich die Schuhe unterschiedlich am Fuß anfühlen können.

Optimal ist es, die Schuhe mindestens eine Stunde lang zu tragen. So kannst du am besten herausfinden, ob die Trekkingschuhe auch für einen längeren Zeitraum gut sitzen.


(Leichte) Wanderschuhe TEST

  • Fokus auf leichte Wanderschuhe
  • Ideal für Tageswanderungen
Leichte Wanderschuhe Test
Alle Testsieger

Welche Größe bei Trekkngsschuhen?

Am besten ist es natürlich, mehrere Modelle anzuprobieren – um auf diese Weise den perfekten Trekkingschuh zu finden. Alternativ können Trekkingschuhe auch im Internet bestellt werden. 

Die Größe kann bei den Schuhen allerdings unterschiedlich ausfallen, weshalb eine exakte Messung erfolgen sollte. Hierfür legst du ein weißes Blatt Papier an die Wand und stellst dich mit dem Fuß darauf. Die Ferse sollte dabei an der Wand sein. 

Wie auch bei der Anprobe empfiehlt es sich, ein Paar Trekkingsocken zu tragen. Markiere den längsten Zeh mit einem Stift, miss die Länge von der Ferse zum Zeh aus und bestell dir dann die passende Schuhgröße.


Wanderschuhe – Welche Größe?

  • Finde die optimale Größe
  • 14 Tipps
Wanderschuhe wellche Größe
So findest du den Richtigen

Die richtige Pflege

Willst du an den Trekkingschuhen lange Freude haben, sollten sie regelmäßig gepflegt werden – vor allem nach einer längeren Wanderung. Der Schmutz sollte dabei unbedingt mit einem weichen Schwamm oder Lappen und etwas Wasser entfernt werden. 

Bei Lederschuhen sollte nach dem Trocknen an der frischen Luft unbedingt eine Imprägnierung mit einem speziellen Wachs erfolgen. Das Wachs hält das Leder weich, flexibel und geschmeidig. Ohne Wachs wird Leder schnell trocken und brüchig und kann schlimmstenfalls reißen.

Bei Trekkingschuhen aus Kunstfasern sollte auf eine Wachs-Behandlung unbedingt verzichtet werden. Das Wachs würde die feinen Poren der Membran verstopfen, sodass die Atmungsaktivität verloren geht. 

Anstelle von Wachs sollte nach der Reinigung und anschließenden Trocknung an der frischen Luft ein Imprägnierspray aufgetragen werden. Das Spray sorgt dafür, dass das Wasser an der Außenseite des Schuhs abperlt, sodass die Füße selbst bei nassem Wetter trocken bleiben.

Übrigens: Falls die Schuhe mit einer Membran ausgestattet sind, solltest du beim Reinigen keine Bürste verwenden. Sie könnte das feinporige Material beschädigen, sodass Feuchtigkeit leicht in den Trekkingschuh eindringen kann.

Auch sollte die Sohle bei der Pflege von Trekkingschuhen nicht ausgelassen werden – schließlich ist sie einer hohen Belastung ausgesetzt und kann aufgrund des Abriebs an Profil und somit an Grip verlieren. Steine, die im Profil festsitzen, sollten unbedingt entfernt werden.


Bergschuhe TEST

  • Fokus auf leichte Bergschuhe
  • Bergschuhe der Kategorie C und B/C
  • Bedingt steigeisenfest
Bergschuhe Test
Alle Testsieger

Welche Wanderschuhe ?

  • Welche Kategorie (A, B, C oder gar D??)
  • Wasserdicht oder wasserabweisend?
  • Hoch oder Halbhoch?
Wanderschuhe worauf achten
Tipps zum Schuhkauf

Halbschuhe zum Wandern
TEST

  • Leichte und agile Wanderschuhe
  • Ideal für Tageswanderungen
  • Stabile und griffige Sohle
Halbschuhe zum Wandern Test
Alle Testsieger