Taschenmesser | Test 2022 | Die 12 BESTEN (Funktional & Legal)

Taschenmesser Test

Für den Taschenmesser Test habe ich mir 2 Messer-Typen genauer angeschaut:

a.) Messer mit Multifunktion (klassisches Schweizer Messer)
b.) Dezente und funktionale Klappmesser (Gentlemen & EDC-Messer) 

Alle Testsieger sind Waffengesetz-konform und dürfen legal mitgeführt werden. (Deutschland-Österreich-Schweiz).


Taschenmesser Test – kurz zusammengefasst

  • Fokus auf elegantes, dezentes und sozial akzeptiertes Design. 
  • Optimal für den alltäglichen Einsatz (Outdoor, Arbeit, Wandern…)
  • Funktionale EDC-Messer (Everyday Carry) 
  • Elegante Gentlemen-Messer.

Die 12 Besten Taschenmesser 


Top 5 Multifunktion


GewichtVerschluss
1. Victorinox – Huntsman95 gSlipjoint
2. Böker – Atlas Multi90 gSlipjoint
3. Victorinox – Hiker77 gSlipjoint
4. Victorinox – Ranger163 gSlipjoint
5. Victorinox – Classic SD21 gSlipjoint

Top 7 Klappmesser


GewichtVerschluss
6. Opinel – No. 845 gRing-Lock
7. Böker – Bubinga119 gBack-Lock
8. Herbertz – 5302452 gSlipjoint
9. Böker – Atlas51 gSlipjoint
10. Victorinox – Swiss Army44 gSlipjoint
11. Manly – Comrade 116 gSlipjoint
12. Victorinox – Sentinel71 gLiner-Lock

Taschenmesser (Multifunktion)

1. Victorinox – Huntsman Wood

Taschenmesser Test Huntsman

Preisvergleich *
Amazon
Bergzeit

Funktionen: 13
Klingenlänge: 6 cm
Länge: 9,1 cm
Gewicht: 95 g
Verschluss: Slipjoint

Alleskönner – für jede Situation


Huntsman 2 Taschenmesser Test

Das Huntsman gefällt mir deshalb so gut, weil es:

a.) sehr funktional (13 Funktionen) und
b.) gleichzeitig klein und handlich ist. 

Der ideale Begleiter für den Alltag, Outdoor, Wandern oder die Werkstatt. 

Taschenmesser Test Huntsman9

Bei diesem Modell (Huntsman Wood) bestehen die Schalen aus schönem und robustem Nussbaumholz.

Der Holzgriff verleiht dem vielseitigen Messer eine klassisch-rustikale Optik.


2. Böker – Atlas Multi

Taschenmesser Test Böker Atlas multi 1

Preisvergleich *
Amazon
Bergfreunde

Funktionen: 2
Klingenlänge: 6,7 cm
Länge: 9,5 cm
Gewicht: 90 g
Verschluss: Slipjoint

Elegant und minimalistisch


Taschenmesser Test Atlas Multi7

Das Atlas Multi hat neben der Klinge noch eine praktische Schere. Für alle, die keinen Wert auf unnötigen Schnickschnack legen. 

Minimalistisch und dabei trotzdem multifunktional.

Taschenmesser Test Atlas Multi2

Das Atlas Multi ist schnörkellos und geradlinig. Die Klinge besteht aus 12C27 Stahl. 

Klingenform: Das Messer hat eine vielseitige Droppoint-Klinge.


3. Victorinox – Ranger Wood

Taschenmesser Test Ranger

Preisvergleich *
Amazon
Bergzeit

Funktionen: 10
Klingenlänge: 9,5 cm
Länge: 13 cm
Gewicht: 163 g
Verschluss: Button Lock (Feststellklinge)

Das vielseitige Arbeitstier


Taschenmesser Test ranger Victorinox5

Das Ranger hat eine längere Klinge (9,5 cm) und ist insgesamt größer und schwerer als die anderen Multifunktions-Messer.

Das Messer hat eine Feststellklinge – was für noch mehr Sicherheit vor allem bei groben Arbeiten sorgt. 

Taschenmesser Test ranger Victorinox8

Neben vielen anderen Funktionen (10 Funktionen) ist es vor allem die Holzsäge, die das Ranger ausmacht.

Mit der langen (10 cm) Säge kannst du ordentlich arbeiten und Holz zurechtschneiden. 

Der Griff besteht aus Nussbaumholz.


4. Victorinox – Hiker

Taschenmesser Test Hiker Victorinox

Preisvergleich *
Amazon
Bergzeit

Funktionen: 13
Klingenlänge: 6 cm
Länge: 9,1 cm
Gewicht: 77 g
Verschluss: Slipjoint

Praktischer Outdoor-Begleiter 


Taschenmesser Test Hiker Victorinox1

Der Klassiker für alle Wanderer und Outdoorfreunde – nur 77g und trotzdem alles dabei was man nur brauchen kann.

Im Vergleich zum Huntsman Wood:
– Das Hiker ist etwas leichter.
– Das Hiker hat keine Schere – dafür aber eine Pinzette. 

Taschenmesser Test Hiker Victorinox2

Praktisch finde ich auch den Kreuzschraubenzieher und natürlich die Holzsäge. 
Das Hiker gibt es auch mit Holzschalen als “Hiker Wood”. 
Preis – Leistung ist beim Hiker absolut top (wie bei fast allen Victorinox Messern). 


5. Victorinox – Classic SD

Taschenmesser Test Classic

Preisvergleich *
Amazon
Bergzeit

Funktionen: 7
Klingenlänge: 35 mm
Länge: 58 mm
Gewicht: 21 g
Verschluss: Slipjoint

Ultraleicht & Ultrakompakt


Taschenmesser Test Victorinox classic3

Es wiegt nur 21 g und hat trotzdem 7 praktische Funktionen (inkl. Schere und Pinzette). 

Dieses Messer fällt nicht ins Gewicht und ist immer und überall mit dabei. 

Taschenmesser Test Victorinox classic8

Die Klinge ist mit 3,5 cm sehr klein und du wirst damit nicht viel schnitzen können, aber für den Alltag ist die kleine Klinge oft schon ausreichend. 

Auch wenn ich eine lange Wanderung mit einer oder mehreren Übernachtungen mache – habe ich dieses ultraleichte Messer mit dabei. 


6. Opinel – No. 8

Taschenmesser Test Opinel

Preisvergleich *
Amazon
Bergzeit
Bergfreunde

Klingenlänge: 8,5 cm
Länge: 9 cm
Gewicht: 45 g
Verschluss: Ring-Lock (Feststellklinge)

Einfach & Smart


Taschenmesser Test Opinel4

Das in Frankreich gefertigte Opinel Nummer 8 ist ein Klassiker unter den Taschenmessern. 

Das Messer besteht aus nur 5 Komponenten ( Griff, Klinge, fixer Ring, drehbarer Ring, Niete).

Taschenmesser Test Opinel6

Wundervolles Messer mit viel Geschichte.
Aber lass dich nicht täuschen, diese kleinen unscheinbaren Messer sind nicht nur elegant, sondern auch verdammt scharf. Drehbare Sicherungshülse, um die Klinge in offener oder geschlossener Position zu arretieren.


7. Böker – Bubinga

Taschenmesser Test Böker bubinga 1

Preisvergleich *
Amazon
Bergfreunde

Klingenlänge: 9,2 cm
Länge: 11,6 cm
Gewicht: 119 g
Verschluss: Back Lock (Feststellklinge)

Elegant und nützlich


Taschenmesser Test Böker bubinga

Das Bubinga hat eine relativ lange Klinge (9,2 cm), die für jeden Einsatz gemacht ist.

Die mit einem Backlock fixierte Klinge kommt auch mit gröberen Arbeiten gut zurecht. 

Taschenmesser Test Böker bubinga5

Klassisch-elegantes Design 
Die Klinge ist Oberklasse – sie besteht aus extrem scharfem und robusten 440C-Stahl.

Das Messer liegt gut in der Hand und ist sehr hochwertig verarbeitet. Absolutes Top Messer und eines meiner Lieblingsmesser. 


8. Herbertz – 53024

Herbertz Taschenmesser Test6

Preisvergleich *
Amazon
Bergfreunde

Klingenlänge: 8.2 cm
Länge: 10,4 cm
Gewicht: 52 g
Verschluss: Slipjoint

Schlicht. Schön. Gut.


Herbertz Taschenmesser Test

Das einfache und zeitlose Design macht es zu einem super Alltagsmesser – egal ob zum Wandern oder für kleine Schneidarbeiten Outdoor. 

Herbertz Taschenmesser Test5

Der schlanke Griffe besteht aus schönem und robustem Olivenholz. 

Die Klinge besteht aus rostfreiem und hochwertigem AISI Stahl mit Satin-Finish.


9. Böker – Atlas

boeker-plus-atlas-

Preisvergleich *
Amazon
Bergfreunde

Klingenlänge: 7 cm
Länge: 9,5 cm
Gewicht: 51 g
Verschluss: Slipjoint

Funktionales Design – Funktionales Messer


Taschenmesser Test Atlas

Sehr leichtes und handliches Messer (nur 51 g). Ideal als EDC (Every Day Carry) – immer mit dabei.

Klein und unauffällig. Ich habe hier die Version mit dem Messing Griffkörper. 

Taschenmesser Test Atlas7

Die mit Absicht minimalistische Konstruktion ist extrem robust und auch optisch sehr schön.

Die Droppoint Klinge besteht aus scharfem 12C27 Stahl – sie wird alle Schneidaufgaben des Alltags problemlos bewältigen. 


10. Victorinox – Swiss Army Alox

Taschenmesser Test Swiss Army

Preisvergleich *
Amazon
Bergzeit

Klingenlänge: 6,9 cm
Länge: 9.3 cm
Gewicht: 44 g
Verschluss: Slipjoint

Einfach stylisch – weniger ist mehr


Taschenmesser Vergleich Swiss Army

Das Victorinox für alle, die nicht mehr als eine gute Klinge brauchen.

Dieses Messer gibt es in verschiedensten Design-Ausführungen – mir hat die Version mit den silbernen Alox-Schalen am besten gefallen. 

Taschenmesser Test Swiss Army3

Ein leichtes, kleines und dünnes Taschenmesser mit relativ großer Klinge und weitreichender sozialer Akzeptanz – Wer das Swiss Army zur Brotzeit rausholt, muss mit keinen skeptischen Blicken rechnen. 


11. Manly – Comrade CPM 154

Manly Taschenmesser Test3

Preisvergleich *
Amazon
Bergfreunde

Klingenlänge: 9 cm
Länge: 11 cm
Gewicht: 116 g
Verschluss: Slipjoint

Top Preis-Leistung | Vielseitiger Allrounder


Manly Taschenmesser Test6

Das Manly Comrad ist eines der beliebtesten Taschenmesser aus der bulgarischen Messerschmiede.

Die lange Klinge (9 cm) besteht aus leistungsfähigem D2-Stahl mit sehr guter Schnitthaltigkeit. 

Manly Taschenmesser Test2

Der leichte und extrem belastbare Griff besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff (G10).

Der stramme Slipjoint-Verschluss hat 4 Rastungen – was für ein Extra an Sicherheit sorgt. 


12. Victorinox – Sentinel

Taschenmesser Test Sentinel

Preisvergleich *
Amazon
Bergzeit

Klingenlänge: 8,5 cm
Länge: 11,1 cm
Gewicht: 71 g
Verschluss: Liner-Lock (Feststellmesser) 

Reduziert auf das Maximum


Taschenmesser Test Victorinox sentinel3
  • Eine etwas längere und sehr vielseitige Klinge (8,5 cm). 
  • Ein Zahnstocher.
  • Eine praktische Pinzette. 
Taschenmesser Test Victorinox sentinel5

Das Ganze in Top Victorinox Qualität und Verarbeitung. Auch der Preis ist vollkommen angemessen.

Einfach ein tolles Messer.
Der Liner-Lock Verschluss sorgt für mehr Sicherheit – auch bei groben Schnittaufgaben. 


Taschenmesser – Testkriterien:

Messer-Ergonomie / Handhabung
Wie gut liegt das Messer in der Hand?
Die Form und Ergonomie des Griffs ?

Verarbeitung
Gibt es störende Kanten, Gürtelclips etc. oder ist alles glatt, lückenlos, gerade und sauber verarbeitet.?
Liegt die Klinge gerade im Heft? 
Rastet der Verschluss sauber und sicher ein?
Ist die Klinge sauber und gleichmäßig geschliffen?

Qualität der Klinge 
Welcher Stahl wird verwendet?
Wie ist die Schnitthaltigkeit (wie gut bleibt die Schärfe erhalten) nach mehreren intensiven Anwendungen? 
Kommt das Messer scharf geschliffen (günstige Messer haben oft einen minderwertigen Schliff)?
Schärfe / Schneidetest.


Bezeichnungen Rund ums Messer

Übersicht Messer

Messer Einteilung

EDC – Messer

boeker-plus-atlas-
Beispiel: Böker Plus Atlas

EDC steht für Every Day Carry – also ein Messer, das immer mit dabei ist.

Diese Taschenmesser sind auf optimale Funktionalität ausgelegt und erledigen alle Schneidaufgaben des täglichen Lebens.

Diese Taschenmesser sind sehr gute Allrounder und sie sind häufig (nicht zwingend) mit weiteren praktischen Tools ausgestattet. 

Neben der Funktionalität und einer robusten und taktischen Klinge, stehen eine hohe Bediensicherheit und ein angenehm zu fassender Griff im Vordergrund.

In diese Kategorie können sowohl Multitool-Messer als auch Gentleman-Messer fallen – solange sie kompakt und für den täglichen Einsatz optimiert sind. Auch diverse Outdoor-Taschenmesser fallen in diese Kategorie.

Gentleman – Messer

laguiole-messer
Beispiel: Laguiole 

Ein Gentleman-Messer zeichnet sich durch ein dezentes und elegantes Design aus.

Es besteht meist aus sehr hochwertigen und bis ins Detail verarbeiteten Materialen.

Ein Gentleman-Messer ist unauffällig und vermittelt im Vergleich zu einem taktischen Messer einen deutlich weniger “aggressiven” Eindruck.

Sie bestehen meist nur aus einer Klinge und sind nicht für den täglichen, harten Outdoor-Einsatz ausgelegt – sondern eher für einen gelegentlichen Einsatz mit Stil. 

Gentlemen Messer sind auch bei Sammlern sehr beliebt. 

Schweizer – Messer 

Huntsman 2 Taschenmesser Test
Beispiel: Victorinox Huntsman Holz

Victorinox bekommt mit seinen Multitool-Messern eine eigene Kategorie.

Hierbei handelt es sich um die klassischen -Schweizer-Messer , die oft mit einer Vielzahl von weiteren Werkzeugen ausgestattet sind. 

Jagdmesser

buck 110 jagtmesser
Beispiel – Buck 110. 

Ein Klappmesser gehört für einen Jäger zur Standardausrüstung.

Zu den typischen Aufgaben eines solchen Taschenmessers zählt das “Aufbrechen”, also das Aufschneiden der erlegten Tiere und das Entfernen der Organe und des Darms. 

Rettungsmesser

Rescue Tool
Beispiel: Rescue-Tool (Victorinox)

Das klassische Rettungsmesser ist mit einem Gurtschneider und einem Glasbrecher ausgestattet.

Diese Gurtschneideklingen sind mit einem speziellen Wellenschliff versehen und die Spitze ist abgerundet. Auch der Glasbrecher kommt häufig bei Autounfällen zum Einsatz. 

Taktische Klappmesser

tactical messer
Beispiel: SFP Tactical Heckler & Koch

Unter Taktischen Klappmessern versteht man ein Messer das im 

  • täglichen Gebrauch eine Hilfe darstellt
  • bei Bedarf zum Survival Werkzeug wird
  • und im Notfall zur Selbstverteidigung eingesetzt wird. 

Optisch haben diese Messer oft einen deutlich aggressiveren Look und sind daher als EDC (EveryDay Carry) weniger gut geeignet. 


Die Besten Outdoor-Messer

  • Robust und funktional.
  • Alle Messer sind Waffengesetz-konform.
  • Elegantes und praktisches Design.
Taschenmesser Outdoor
Alle Testsieger

Einhandmesser vs. Zweihandmesser

Zweihandmesser können nur mit Hilfe von zwei Händen geöffnet werden.

Solange die Klingenlänge nicht über 12 cm liegt, und die Messerart nicht verboten ist, dürfen diese Messer mitgeführt werden. 

Einhandmesser können mit einer Hand geöffnet werden.

Für Einhandmesser gilt ein generelles Führverbot. Darunter fallen alle Automatikmesser sowie Messer mit Daumenstift, Flipper oder anderen Öffnungshilfen. 


5 gängige Klingenformen – Taschenmesser Test

Taschenmesser Klinge 2

Normalklinge (Rückenspitz Klinge)

messer klinge gerade Normal

Diese Klinge hat einen geraden Rücken. Schneide verläuft großteils parallel zum Rücken. Die Schneide läuft in einem relativ weiten Radius auf die Spitze zu.

Die Spitze sowie der Bauch vor der Spitze lassen sich gezielt und vielseitig einsetzen. Guter Allrounder, der auch auf flachen Unterlagen gut funktioniert.


Drop-Point-Klinge

Klinge Messer Drop point

Diese Klinge senkt sich vom Klingenrücken ausgehend nach unten hin ab. Die Rundung verläuft sanft und langgezogen bis hin zur Messerspitze.

Eine der beliebtesten Klingenformen überhaupt – mit vielseitigen Einsatzgebieten. Die Drop Point Klinge wird gern von Jägern verwendet und ist ein praktischer Begleiter für jeden Tag (EDC – Every Day Carry). 


Spear-Point-Klinge

klinge messer spear point

Ähnlich wie die Drop-Point-Klinge – nur hier treffen sich der weiter abfallende Rücken und die Schneide eher auf mittiger Höhe der Klinge.

Die mittige Position führt zu einer markanten Spitze, mit der sich dementsprechend präzise und kontrolliert arbeiten lässt. 


Clip-Point-Klinge (Hecht-Klinge)

Klinge messer clip

Der Rücken fällt geradlinig oder mit Innenkrümmung nach vorne zur Spitze hin ab. Die Spitze liegt meist leicht oberhalb der Klingenlängsachse.

Die schlanke Spitze ist wendig und kann sehr präzise verwendet werden. Aufgrund der bauchigen Klinge kann außerdem gut auf flachen Schneidunterlagen gearbeitet werden. 


Sheepfoot-Klinge (Schaffuß-Klinge)

klinge messer schaffußklinge sheepfoot

Die Schneide verläuft gerade bis zur Spitze. Der Rücken verläuft erst gerade und dann abfallend zur Spitze hin.

Diese Klinge ist weder zum Stechen noch zum Schneiden auf geraden Unterlagen geeignet – Dafür funktioniert sie gut zum Schnitzen und freihändigen Schneiden.

Auf die gerade Klinge lässt sich kontrolliert viel Kraft übertragen. Es eignet sich gut zum Öffnen von Paketen und als Elektrikermesser. 


Klappmesser Test

  • Fokus auf funktionale und dezente Klappmesser.
  • Alle Messer sind Waffengesetz-konform.
  • Elegantes Design.
Klappmesser Test
Alle Testsieger

Geometrie der Messerklinge  

Klingen Messer

Die 5 wichtigsten Klingenschliffarten

Flachschliff
Ein gleichmäßiger Schliffwinkel vom Rücken aus bis kurz vor die Schneidekante. 
Anwendung bei Küchenmessern, Jagdmessern und Outdoormessern. 
Guter Kompromiss aus empfindlicher Klinge und Schnittfreudigkeit. 


Hohlschliff 
Der Hohlschliff (Konkavschliff) kommt bei feinen und sehr scharfen Messern zum Einsatz. Die Klinge ist leicht nach innen gewölbt in Richtung der Schneide.

Anwendung: Rasiermesser, Jagdmesser, Klappmesser. 
Hohe Schneidfähigkeit bei dünnen Schnittgütern.
Vergleichsweise empfindliche Klingengeometrie mit Nachteilen bei dickeren Schneidgütern.  


Balliger Anschliff
Auch Konvexschliff genannt bezeichnet eine nach außen gewölbte Klinge hin zur Schneide. 
Sehr stabile Klinge, die für gröbere Arbeiten ideal ist. 

Anwendung: Axt, Hackmesser, Küchenmesser, Outdoormesser. 
Nicht so scharf, dafür sehr massiv und robust. 


Scandischliff
Eine Version des Flachschliffs, der erst zur Schneide hin spitz zuläuft. 
Gut zum Schnitzen und Bushcraften geeignet. 
Tiefe Schnitte und Durchschneiden von spröden Schnittgütern nicht so gut möglich. 

Anwendung: Outdoormesser


Einseitiger Anschliff
Eine Seite der Klinge verläuft komplett gerade. Die andere Seite verläuft spitz zur Schneide. 
Lässt sich einfach nachschärfen

Anwendung: Küchenmesser


Wellenschliff
Die Schneide ist wellig geschliffen. Damit lassen sich besonders weiche Materialien (z.B. Brot, Seile etc.) leicht und effektiv schneiden. Der Nachteil: der Wellenschliff lässt sich nur schwer nachschleifen. 


Taschenmesser zum Wandern

  • klein & leicht
  • handlich & funktionell 
  • schlicht & elegant
Taschenmesser Wandern
Alle Testsieger

Klingenarretierungen / Verschluss

Liner-Lock

Liner lock

Liner-Lock-Messer zählen zu den beliebtesten und einfachsten Verschlüssen.

Wenn die Klinge in die offene Position schwenkt, gleitet ein gespanntes Metallstück (Platine) in die richtige Position und verriegelt die Klinge.

Durch diese Spannung wird das Messer in der offenen Position verriegelt, ohne dass die Gefahr besteht, dass es sich während des Gebrauchs in der Hand schließt.

Back-Lock (Lockback)

Back Lock

Back-Lock-Messer (auch bekannt als Lockbacks) wurden von Buck Knives eingeführt. Der Lockback funktioniert über eine Kerbe im Rücken der Klinge und einem schwenkbaren Kipphebel.

Die Kerbe in der Klinge nimmt den schwenkbaren Kipphebel auf, während ein Anschlag die Klinge in Position hält.

Durch Niederdrücken der Rückensperre wird die Kerbe im Klingenrücken zum Schließen freigegeben.

Frame Lock

frame lock

Ähnlich wie die Liner-Lock-Verriegelung mit dem Unterschied, dass hier nicht eine extra Platine, sondern der Griff selbst für die Verriegelung der Klinge sorgt. 

Axis Lock

Axis lock

Hier rastet ein Bolzen mittels einer Spiralfeder an der Klingenwurzel ein. Wird dieser Bolzen aus der Verankerung gezogen, wird die Klinge wieder entriegelt.

Der Axis-Lock ist sowohl für Rechts- als auch Linkshänder gleichermaßen gut geeignet. 

Ringlock

Ring lock

Die bekannteste Marke für Ringlock-Messer ist Opinel. Ein Ring um den Griff der Klinge ist frei drehbar und ermöglicht die Verriegelung in offener oder geschlossener Position.

Dieses System zeichnet sich durch seine Einfachheit und leichte Bedienbarkeit aus, hat aber seinen Preis, wenn es um die Demontage geht.

Opinel bezeichnet dieses System als Virobloc-Verschluss.

Slipjoint

Slip Joint

Messer mit Gleitgelenk sind nicht verriegelbare und nicht freistehende Messer. Hier wird die Klinge von einer Feder offen gehalten, zum Schließen muss lediglich der Widerstand der Feder überwunden werden.

Diese Messer sind dadurch zwar in vielen Ländern legal – sie haben aber den Nachteil, dass sie eben nicht verriegeln, und sich die Klinge so während der Verwendung ungewollt bewegen kann. 

Button-Lock

button lock

Wenn die Klinge vollständig geöffnet ist, greift der Kolben in den Ausschnitt im Zapfen des Messers und hält ihn offen.

Durch das Drücken des Knopfes (Butten) gibt die Spiralfeder die Klinge wieder frei. 


Taschenlampen Test

  • Extrem Leuchtstark
  • Klein und kompakt
  • Top Preis-Leistung
  • Mini-Taschenlampen
Taschenlampen Test
Alle Testsieger

Messer Stahl – was ist wichtig


Härte

Die Härte des Stahls wird in HRC angegeben (Hardness Rockwell C – Härte nach der Rockwell Skala C).Die Härte des Stahls ist in erster Linie abhängig vom Kohlenstoffgehalt des Stahls.

Bei Messerklingen liegen die Werte von 52 bis 65 HRC. Die Härte des Messers ist abhängig vom Verwendungszweck. Eine weiche Klinge verbiegt sich schneller, bricht aber nicht.

Harter Stahl verbiegt sich nicht, bricht aber unter starker Belastung eher als eine weiche Klinge. Ein harter Stahl bleibt grundsätzlich länger scharf – er hat eine bessere “Schnitthaltigkeit”. 


Verschleißfestigkeit

(Schnittfestigkeit)

Wie widerstandsfähig ist die Schneidkante gegenüber mechanischem Abrieb. Die Verschleißfestigkeit hängt von der Härte und der Zusammensetzung des Stahls ab.

Eine verschleißfeste Klinge bleibt länger scharf, erfordert aber mehr Aufwand beim Nachschleifen der Klinge. 


Rostbeständigkeit

Rostbeständige Stahlsorten (z.B. Edelstahl) erfordert weniger Pflege und sind geschmacksneutraler (speziell beim Schneiden von säurehaltigen Lebensmitteln empfehlenswert). 

Rostende Klingen (z.B. Carbonstahl) erfordern mehr Pflege. Die Klingen sind dafür aber Schnitthaltiger und sie lassen sich sehr scharf und fein ausschleifen. 


Stirnlampen Test

  • Gute Leuchtkraft
  • Starker Akku
  • Kurze Ladezeit
  • Geringes Gewicht
Stirnlampen Wandern Outdoor
Alle Testsieger