Liquid Chalk Test

Liquid Chalk – Test | Die 4 BESTEN | klare Testsieger.

Liquid Chalk sorgt für extrem trockene Hände und hervorragenden Grip. Es kann sauber und unkompliziert dosiert und verwendet werden. Es verursacht keine Staubwolken – ideal für die Halle.

Im Liquid Chalk Test haben wir die beliebtesten Liquid-Chalks getestet und verglichen – hier findest Du die 4 Testsieger. 


Liquid Chalk Test – in Kürze

  • Dickflüssiges Gemisch aus hochprozentigem Alkohol und Magnesiumcarbonat (Chalk). 
  • Trocknet die Hände extrem gut und hält länger als normales Chalk. 
  • Höherer Preis dafür aber sehr effizient.
  • Liquid Chalk produziert keine Staubwolken – Pluspunkt in der Halle. 
  • Extra trockene “Basisschicht” für den Start in die Route. 
  • Der enthaltene Alkohol trocknet die Hände stark aus – anschließende Hautpflege empfohlen.

Liquid Chalk | 4 Testsieger


Bestes Liquid Chalk – Testsieger

Elliot ST

Bestes Chalk Test Bouldern1

Das Liquid Chalk für den Klettersport – super Grip, robuste Verpackung und starkes Preis-Leistungsverhältnis.  

Preisvergleich
Amazon


  • Guter Grip
  • Gleichmäßige Chalk-Schicht
  • Trocknet schnell
  • Praktische Flasche
  • Riecht in den ersten Sekunden intensiv nach Alkohol

Zieht schnell ein und hinterlässt trockene Finger mit hervorragendem und lange anhaltendem Grip

Die Verpackung, sprich die Flasche in der das Chalk kommt ist
a.) deutlich einfacher zu dosieren
b.) wesentlich robuster und
c.) insgesamt einfach praktischer als die Tuben der Konkurrenz (Nur das Liquid Chalk von Mantle hat eine gleichwertig gute Verpackung) 

Liquid Chalk Test klettern
Elliot ST – im Test
  • Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. 
  • Im Vergleich zu manch anderen Chalks deutlich schonender zur Haut.    

Bestes Liquid Chalk – Testsieger

Petzl Power Liquid

Liquid-Chalk-Test-kaufen-Petzl

Das Liquid Chalk von Petzl verbessert den Grip schnell und zuverlässig – das Chalk hält die Finger lange trocken. 

Preisvergleich
Amazon
Bergfreunde


  • Trocknet schnell
  • Hält lange trocken
  • hochwertiges Chalk
  • Die Verpackung (Tube) ist unpraktisch

  • Hält die Haut lange trocken.
  • Zieht schnell ein.
  • Bildet eine gleichmäßige und sehr trockene Chalk-Schicht. 
  • Keine Staubentwicklung.
  • Sehr gut für schwitzige Hände. 
Bestes Liquid Chalk Test kaufen2
Petzl – Liquid Chalk

Bestes Liquid Chalk – hoher Alkoholgehalt

(über 75 %) – Desinfektion

Mantle 75%

Liquid-Chalk-Test-kaufen-Mantle

Liquid Chalk mit hohem Alkoholgehalt trocknen noch intensiver – und vertragen sich schlecht mit Viren. 

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit
Bergfreunde


  • Desinfizierende Wirkung
  • Sehr trockene Hände
  • Hervorragender Grip
  • Praktische Flasche
  • Trocknet Hände stark aus

  • Alkoholgehalt von mind. 75 % wirkt desinfizierend und unterstützt die Hygiene in den Kletter- und Boulderhallen.
  • Trocknet die Hände schnell und langanhaltend. 
  • Die Flasche ist super praktisch und insgesamt deutlich besser als die “billigen” Tuben.
Bestes Liquid Chalk Test kaufen
Mantle – Liquid Chalk

Aufgrund des hohen Alkoholgehalts empfiehlt sich anschließende Hautpflege.  

Alternativen
Mammut Liquid Chalk (über 75 % Alkohol).
Friction Labs Hygienic Liquid Chalk (80 % Alkohol) – aktuell (2020) noch nicht erhältlich. 


Bestes Liquid Chalk ohne Alkohol – sensible Haut

Friktion Labs – Alkoholfrei

Liquid-Chalk-Test-kaufen-Hautfreundlich

Das einzige Liquid Chalk das wirklich für empfindliche Haut gemacht ist. 

Preisvergleich
Amazon
Bergfreunde


  • Hautschonend
  • Trocknet langsam
  • Grip ist nicht ganz so gut wie bei normalen Liquid Chalks 
  • Insgesamt deutlich schonender zur Haut als “normale” Liquid Chalks.
  • Trocknet Haut nicht so stark aus und beugt rissiger Haut vor
  • Ideal als Basis-Schicht und für alle die keinen Alkohol (im Liquid Chalk)vertragen.
  • Braucht wesentlich länger bis es trocknet (bis zu 1 min). 
Liquid Chalk Test bouldern
Friction Labs – Liquid Chalk

Grip ist ok, aber sicher merklich weniger Grip als mit normalen Liquid-Chalks.


Unsere 4 Testkriterien

1. Grip & trockene Hände
Wie gut ist der Grip im Klettertest? 
Wie gut trocknet das Liquid Chalk die Handflächen und Finger. 

2. Abdeckung auf der Haut
Wie gut lässt sich das Chalk auf den Handflächen verteilen und vor allem, wie gut bedeckt es die Fingerinnenflächen mit Chalk. Manche Chalks lassen sich aufgrund der Zusammensetzung besser verteilen und decken die Haut besser ab. 

3. Haltbarkeit
Wann muss “Nachgechalkt” werden?  Wie viele Boulder, Routen bzw. Züge hält das Liquid Chalk trocken? 

4. Hautgefühl und Verträglichkeit
Wie fühlt sich das Chalk auf der Haut an? Wie fühlen sich die Hände nach intensivem Gebrauch an? 

5. Preis / Leistung
Sind die teuren Liquid Chalks ihr Geld wert. Der Preisunterschied ist oftmals beträchtlich. Wir haben getestet ob der Preis gerechtfertigt ist oder nicht – meistens war das nicht der Fall. 


Eine gute Griffbürste besteht aus:

Hochwertigen Borsten (die nicht gleich ausfransen)
– Einem stabilen Griff (der nicht leicht abbricht). 
Dicht angeordneten Borsten – effizientes Abbürsten.

Die 5 Testsieger im Griffbürsten-Test.

Griffbürsten Test Bouldern
Griffbürsten im Test

Was ist Liquid Chalk?

Liquid Chalk ist gewöhnliches Chalk (Pulverform), dass meist mit hochprozentigem Alkohol vermischt wird. Es wird in Tuben abgefüllt und in kleinen Mengen auf die Handfläche portioniert. Sobald das Liquid Chalk aufgetragen wird, verdampft der Alkohol (nach ca. 15-60 Sekunden), und übrig bleibt eine dünne und extrem trockene Schicht reines Chalk. 

In Kombination mit dem Alkohol dringt das Chalk noch besser in die kleinsten Unebenheiten der Haut ein, und entzieht der Haut die unerwünschte Feuchtigkeit

Vorteile von Liquid Chalk

  • Keine Staubentwicklung – keine Verschwendung.
  • Möglicherweise eine desinfizierende Wirkung.
  • Effizient und genau dosierbar.
  • Ausgezeichneter Grip durch extra trockene Hände.
  • Chalkschicht hält länger als “normales” Chalk.
  • Gründliche und gleichmäßige Chalkschicht.
  • Super für Deep Water Solo – eine kleine Tube in der Tasche bleibt trocken und kann bei Bedarf am Einstieg aufgetragen werden. 
  • Eignet sich sehr gut als trockene Basis-Schicht
  • Beim Verdunsten kühlt der Alkohol die Finger – besonders genial an heißen Tagen.

Nachteile des flüssigen Magnesiums

  • Zeit zum Trocknen – ca. 15-60 Sekunden bis der Alkohol sich verflüchtigt hat und das Chalk “ready to go” ist.
  • Geruch – riecht für die ersten paar Sekunden nach hochprozentigem Alkohol. 
  • Trockene Hände – während des Kletterns gut und gewünscht, danach ist eine pflegende Creme ratsam.
  • Kann nicht während einer Kletterroute verwendet werden.
  • Brennt höllisch auf offenen Wunden und Hautrissen. 
  • Etwas teurer als normales Chalk.

Tape ≠ Tape
Wir haben erhebliche Qualitätsunterschiede feststellen können. Im Tape-Test findest Du die 4 besten Tapes mit sehr guter Haftung – speziell für den intensiven Gebrauch beim Klettern & Bouldern.

Tape Test Klettern Bouldern
Die 4 Testsieger

Hat Liquid Chalk eine desinfizierende Wirkung?

Diese Frage kann aktuell noch nicht mit einem klaren Ja beantwortet werden. Es sind noch keine spezifischen Untersuchungen mit Liquid Chalk durchgeführt worden. ABER es ist davon auszugehen, dass Liquid Chalks mit einem hohen Alkoholgehalt (70 % oder mehr) eine desinfizierende Wirkung haben. 

Das Verwenden von Liquid Chalk vor allem in Kletter- und Boulderhallen macht also doppelt Sinn. Zum einen ist es das einzige was dem Chalk-Staub wirklich entgegenwirkt, und zum anderen minimiert es (sehr wahrscheinlich) die Übertragung von Viren. 


Wie wird Liquid-Chalk richtig verwendet?

Das flüssige Chalk eignet sich bestens um einen sogenannten “base layer”, eine Basisschicht Chalk auf den Handflächen aufzutragen. Ist die Basisschicht drauf kannst Du anschließend mit gewöhnlichem Chalk weitermachen. Je nachdem wie viel Feuchtigkeit Deine Hände produzieren kannst Du mehrmals pro Session einen base layer Liquid Chalk auftragen. 


Liquid Chalk für Deep water solo

Du kannst natürlich auch herkömmliches Chalk-Pulver dafür verwenden – nur ist es in gewissen Situationen einfach umständlich das Chalkbag trocken zu halten. Liquid Chalk hingegen kommt in Tuben oder Fläschchen und ist daher wasserfest. So kannst Du es z.B. am Anfang einer Route an einem sichern Platz deponieren und bei Bedarf verwenden. 


Liquid Chalk für sensible Hände

Da der in Liquid Chalk enthaltene Alkohol die Hände stark austrocknet gibt es für empfindliche Hände Alternativen die ganz ohne Alkohol auskommen. 

Vorteil: schonender und sanfter zur Haut. 
Nachteil: trocknet langsamer (bis zu 2 min) und funktioniert nicht ganz so gut speziell bei sehr feuchten und warmen Bedingungen. 


Liquid Chalk selber machen – 1 min Rezept

Um Liquid chalk selber herzustellen brauchst Du genau 3 Zutaten. 

  • Alkohol (min 70 %) z.B. Isopropanol
  • Herkömmliches Chalk in Pulverform
  • Eine Gefäß zum Abfüllen (Tube, Fläschchen etc.)

In einer Schüssel 2 Teile Chalk mit 1 Teil Alkohol vermischen bis es eine zähflüssige Konsistenz annimmt (ähnlich einer Handcreme). In die Tube füllen – fertig. 


Hautpflege Klettern & Bouldern

Bestmögliche Hautpflege!
Wir haben Hautcremes speziell fürs Klettern / Bouldern getestet.
Hier findest Du die 4 Testsieger.

Hautpflege Test klettern bouldern
Regeneration für die Haut