Chalkbag Test

Chalkbag Test 2020 | Die 5 BESTEN | Bouldern & Klettern

Chalkbags sind in erster Linie Geschmacksache… Und trotzdem, es gibt Unterschiede.
im Chalkbag-Test haben wir uns die kleinen Helfer genau angeschaut und nach 8 Kriterien bewertet. Die 5 Besten findest Du hier.


Alles über Chalkbags in Kürze

  • Achte auf den Verschluss – meist die Schwachstelle der Chalkbags.
  • Eine große und stabile Öffnung erleichtert das “Chalken”.
  • Für das Innenfutter gilt – je flauschiger desto besser.
  • Zum Bouldern werden meist große und selbststehende Boulderbags verwendet.
  • Chalkbags zum Klettern sind kleiner und werden mittels extra Gurt oder Karabiner befestigt.  
  • Ein kleines Chalkbag (Klettern) kostet zwischen 15 & 30 Euro.
  • Ein selbststehendes, großes Boulderbag kostet zwischen 25 & 40 Euro.

Chalkbag Test – Die 5 Testsieger


Bestes Chalkbag – Preis/Leistung

Black Diamond – Mojo 

Chalkbag test Black Diamond5
test

  • Hervorragendes Preis – Leistungsverhältnis
  • Ein einfaches und geradliniges Chalkbag – ganz nach dem Motto: keep it simple
  • Der Kordelzug-Verschluss funktioniert einwandfrei. 
  • Die Öffnung ist mit einem Ring stabilisiert und groß genug für schnelles chalken. 
  • Der Hüftgurt ist schmal und die Funktion sowie der Verschluss sind tadellos.
  • Es stellt sich nur noch die Frage welche Farbe die richtige ist. 

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit
Bergfreunde

Testbericht lesen


Bestes Chalkbag – groß

E9 – Botte

Chalkbag Klettern test E9 2
test

  • Eine Spur größer als das “Standard” Chalkbag. 
  • Die Öffnung ist verstärkt und etwas größer als z.B. das Mojo von BD.
  • Auf der Rückseite befindet sich eine praktische Tasche für Geld, Schlüssel etc.
  • Schlichtes Design in verschiedenen Farben. 
  • Der Kordelzug verschließt das Chalkbag komplett.  
  • Seitlich befindet sich eine robuste Schlaufe für die Griffbürste.  

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit
Bergfreunde

Testbericht lesen


Bestes kleines (aber feines) Chalkbag

Prana – Chalkbag

Prana Chalkbag test klein3
test

  • Merklich kleiner und kompakter als die Konkurrenz. 
  • Fühlt sich etwas flauschiger und weicher an als die meisten anderen Chalkbags.
  • Trotz des kleinen Volumens eine erstaunlich große Öffnung. 
  • Die Öffnung ist mit einem Ring verstärkt
  • Muss zwar öfter nachgefüllt werden, ist dafür aber sehr angenehm zu chalken

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit

Testbericht lesen


Testsieger – Innovatives Chalkbag

Y&Y Chalkstopper

Bestes Chalkbag klettern Y&Y
test

  • Magnetischer Verschluss (Chalk-Stopper) verschließt sich automatisch sobald die Hand das Chalkbag verlässt. 
  • Reduziert unnötigen Chalkverbrauch. 
  • Innovatives Design, das sich vor allem in der Halle bewährt (Chalk-Staub).
  • Vielfältige Befestigungsmöglichkeiten (Hüftgurt & Schlaufe für Karabiner).
  • Große Öffnung und stabiler Ring für einfaches Chalken.  

Preisvergleich
Bergzeit
Bergfreunde

Testbericht lesen


Testsieger Boulderbag | Groß & Stehend

Mantle – Boulderbag

Boulderbag Test Chalkbag bouldern 6
test

  • Ideale Größe für die Boulderhalle. 
  • Steht stabil und lässt sich dank Griff einfach transportieren. 
  • Große Öffnung.
  • Der Verschluss hält zu 100 % dicht. 
  • Praktische Taschen für Bürste, Liquidchalk, Tape und Co. 
  • Hochwertige Verarbeitung – Innen wie Aussen.

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit

Testbericht lesen


Bestes Chalkbag für Kinder

8b Plus – Monster

Chalkbag test kinder
test

  • Kinder lieben das Design der 8b Plus Chalkbags. 
  • Hochwertige und robuste Verarbeitung
  • Das Innenfutter ist extra flauschig und verteilt das Chalk ideal auf den Handflächen. 
  • Verschluss – Lässt sich mit einem Handgriff komplett und absolut dicht verschließen.

Preisvergleich
Amazon
Bergfreunde

Testbericht lesen


Unsere 8 Testkriterien

1. Verschluss
Die meisten Chalkbags werden mit einem Gummizug oder einem Kordelzug verschlossen. Bei billigen Modellen wird hier gespart und es ist erfahrungsgemäß jene Stelle die als erstes kaputt wird. Ein gutes Chalkbag lässt sich einfach und leichtgängig verschließen und das Chalk bleibt dort wo es sein soll – im inneren der Tasche. 

2. Öffnung
Um schnell “nachchalken” zu können ist eine stabile und breite Öffnung von Vorteil. Ist die Öffnung nicht verstärkt, verbiegt sich das Chalkbag beim reingreifen – so wird die Aufnahme des Chalks wird mühsam und dauert länger. 

3. Material Innenseite
Wie gut unterstützt die Innenseite des Chalkbags die Aufnahme. Weiches, flauschiges Fell oder Fleece sorgen dafür, dass sich das Chalk schnell und gleichmäßig auf den Fingern verteilt. Glatte und flache Oberflächen sind billiger und die Chalk-Aufnahme deutlich schlechter. 

4. Befestigungsmöglichkeit
Wie gut lässt sich das Chalkbag befestigen. Hat das Chalkbag ein Gurtband und eine Schlaufe zur Befestigung mittels Karabiner? Wie ist die Qualität des Gurtbandes und der Verschluss?

5. Standhaftigkeit & Taschen (Boulderbags)
Manche Chalkbags sind so geformt, dass sie leicht umfallen. Das ist super lästig und unpraktisch.  Ein Boulderbag muss gut und stabil stehen. Außerdem sind praktische Taschen (Tape, Liquidchalk, Griffbürsten…) ein “Must Have”.

6. Halterung – Griffbürste
Die Griffbürste oder Boulderbürste gehört zur Standardausrüstung – ein Chalkbag ohne Platz für die Bürste bekommt Abzüge. 

7. Verarbeitung / Lebensdauer
Ein gut verarbeitetes Chalkbag (vor allem Verschluss und Öffnung) wird fast ewig halten. Billige Chalkbags werden schnell (zu schnell) kaputt. 

8. Preis
Ich persönlich kaufe mir kein Chalkbag für 40 Euro – aber auch die billigen 7,95 Euro Chalkbags haben sich nicht bewährt. Ein gutes Chalkbag mit einem soliden Preis-Leistungsverhältnis ist meist besser verarbeitet, langlebiger und lässt sich besser Bedienen (Verschluss, Öffnung, Innenfutter etc.). 


Das Chalk der Zukunft?
Künstliche Zusatzstoffe sind schlecht für die Haut und haben im Chalkbag nichts verloren. Mehr Grip wird durch eine spezielle Oberflächenstruktur erreicht.
Im Chalk Test findest Du alle Testsieger.

Chalk Test klettern Bouldern
Chalk Testsieger

Chalkbag – Testsieger im Detail


Bestes Chalkbag Preis/Leistung

 

Black Diamond – Mojo 

Chalkbag test Black Diamond5

Verschluss
91%
Öffnung
94%
Innenfutter
90%
Verarbeitung
92%

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit
Bergfreunde


  • Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis
  • Das Material ist anfangs etwas starr

Sehr Guter Preis – Gute Leistung – Geniales Chalkbag. Mehr gibt es über das Mojo eigentlich nicht zu sagen. 

Chalkbag kaufen4
Black Diamond -Mojo | Farbauswahl

Verschluss
Als Verschluss dient ein einfacher Kordelzug der an der Vorderseite angebracht ist. Er verschließt die Öffnung und macht das was er soll. Das Chalkbag ist solide verarbeitet, weist keine  Schwachstellen auf und wird sicher lange halten.  

Chalkbag test Black Diamond
Black Diamond- Mojo

Öffnung
Die Öffnung ist mit einem Ring versehen der die Form von Anfang an gut beibehält. Die Größe der Öffnung liegt mit ca. 12 cm Umfang im Durchschnitt und ist meiner Meinung nach optimal

Material Innenseite
Das Mojo ist mit einem angenehmen Fleece ausgestattet. Obwohl nicht das hochwertigste Fleece  im Chalkbag-Test, verteilt sich das Chalk dennoch gut auf den Handflächen.

Chalkbag Testsieger3
Fleece Innenfutter

Das Gurtband lässt sich einfach und schnell auf die beliebige Größe anpassen. Für die Griffbürste ist natürlich auch gesorgt – an der kleinen Gummischlaufe findet eine kleine Bürste Platz. 


Bestes Chalkbag – groß

 

E9 – Botte

Chalkbag Klettern test E9 2

Verschluss
92%
Öffnung
94%
Innenfutter
90%
Verarbeitung
92%

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit
Bergfreunde


  • Extra Fach mit Reißverschluss
  • Für große Hände
  • Große Öffnung
  • Viel Platz
  • Für manche evtl. “zu groß”  

Chalkbag mit etwas mehr Platz und einer kleinen extra Tasche.  

Chalkbag kaufen3
Farbauswahl – E9 Botte

Die Öffnung und das Volumen sind minimal größer als z.B. beim oben genannten Mojo. Der Kordelzug ist seitlich angebracht und etwas leichtgängiger als bei vielen anderen getesteten Chalkbags. 

Die Öffnung ist durch einen Ring verstärkt und erleichtert somit den Griff ins Chalkbag. Das Material der Innenseite besteht, wie bei allen Testsiegern, aus weichem Fleece. Als Befestigungsmöglichkeit dient auch hier ein schmaler Hüftgurt.  

Stabile Öffnung – E9

Auf der Innenseite befindet sich ein kleine Tasche mit Reißverschluss, die für Bargeld, Schlüssel oder sonstigen Kleinkram Platz bietet – für einen minimalistischen Boulderausflug oft ganz praktisch.

Chalkbag Testsieger1

Eine Halterung für die Griffbürste darf bei einem Testsieger natürlich auch nicht fehlen, die Bürste wird an einer Gummischlaufe befestigt. 


Testsieger – klein & fein

 

Prana – Chalkbag

Prana Chalkbag test klein3

Verschluss
94%
Öffnung
92%
Innenfutter
94%
Verarbeitung
94%

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit


  • Klein
  • Weich
  • Leicht
  • Hochwertiges Fleece-Innenfutter
  • Befestigung mittels Karabiner ist möglich, aber nicht ideal

Weicher als die meisten anderen – angenehm klein. 

Chalkbag kaufen2
Design-Vielfalt bei Prana

Das Chalkbag von Prana ist zwar insgesamt kleiner als die meisten Mitbewerber. Die Öffnung ist trotzdem groß genug, um angenehm zu chalken. Ich habe nachgemessen – die Öffnung ist nur minimal kleiner als der Standard (0,5 cm). 

Chalkbag Testsieger4
Größenunterschied – Prana vs. E9

Der Verschluss gehört zu den hochwertigsten im Test und funktioniert sehr leichtgängig und mühelos. Auch das Fleece des Innenfutters fühlt sich hochwertiger an als bei anderen Chalkbags. Das Prana Chalkbag ist gut verarbeitet – außergewöhnlich angenehmer und weicher Stoff.

Chalkbag Innenfutter
Innenfutter – Prana

Befestigt wird das Chalkbag mittels Hüftgurt. Der Hüftgurt ist qualitativ vergleichbar mit denen der anderen Testsieger. Einziger kleiner Kritikpunkt: es fehlt das  kleine Gummiband zum verstauen des überstehenden Bandes.  

Die Halterung der Kletterbürste ist klein gehalten – für meinen Geschmack fast etwas zu klein – sie funktioniert aber und passt zur kleinen Gesamterscheinung dieses Chalkbags.  


Testsieger – Innovatives Chalkbag

 

Y&Y – Chalkstopper

Bestes Chalkbag klettern Y&Y

Verschluss
91%
Öffnung
90%
Innenfutter
94%
Verarbeitung
91%

Preisvergleich
Bergzeit
Bergfreunde


  • Verschließt automatisch
  • Weniger Chalk-Staub
  • Hochwertiges Innenfutter
  • Preis

Ein gelungener Versuch um die Staubwolken in der Halle zu minimieren. 

Der clevere Magnet-Verschluss ist einzigartig und ich kann mir gut vorstellen, dass diese innovative Idee bald von anderen Herstellern kopiert wird. Nachdem die Hand das Chalkbag wieder verlassen hat, verschließen 4 Magnete die Öffnung automatisch. So bleibt der unerwünschte Staub im Chalkbag und verteilt sich nicht in der ganzen Kletterhalle.     

Chalkbag Öffnung
Y&Y – Innovativer Verschluss

Das Material an der Innenseite besteht aus hochwertigerem und dickerem Fleece als das bei den meisten anderen Mitbewerbern der Fall ist. Das Chalkbag lässt sich mittels Hüftgurt oder einem Karabiner an der extra dafür vorgesehenen Schlaufe befestigen.

Für die Griffbürste steht gleich an beiden Seiten eine Halterung zur Verfügung. 

Chalkbag Testsieger5
Hüftgurt – Y&Y

Testsieger Boulderbag | Groß & Stehend

 

Mantle – Boulderbag

Boulderbag Test Chalkbag bouldern 6

Verschluss
95%
Öffnung
95%
Innenfutter
95%
Verarbeitung
95%

Preisvergleich
Amazon
Bergzeit


  • Steht gut
  • Praktische Taschen
  • Dichter Verschluss
  • Große Öffnung
  • Relativ großes Packmaß

4x besser – Mantle hat sich gegen alle anderen durchgesetzt. 

Bestes Boulderbag Chalkbag
Farbauswahl Mantle Boulderbag

1. Verschluss und Öffnung
Der Verschluss ist einfacher als bei der Konkurrenz – vielleicht funktioniert er gerade deshalb deutlich besser. Im Vergleich: Black Diamond hat Magnete in den Verschluss eingebaut – im Praxistest hat sich aber gezeigt, dass der Magnetverschluss unpraktisch ist und vor jedem Chalken geöffnet werden muss.

Funktioniert besser als der Rest.

Das Mantel Boulderbag bleibt offen und das Chalken erfordert weniger Aufwand – Einfachheit gewinnt

2. Form
Unten breit oben etwas schmaler. So bleibt die Chalk-Wolke im Chalkbag gefangen. 

3. Standfestigkeit 
Wenn das Chalkbag in sich zusammenfällt, wird bei jedem mal Chalken ein zusätzlicher Handgriff notwendig – ein gutes Boulderbag erspart dir diese Mühe. Das Mantle Boulderbag steht besser als alle andern. Es ist stabiler und kann mit dem praktischen Griff locker von Boulder zu Boulder transportiert werden.  

Mantle – Boulderbag

4. Taschen
An allen 4 Seiten sind großzügige Taschen angebracht. Die Mitbewerber haben entweder zu kleine  Taschen oder zu wenige. Im Mantle Boulderbag ist genug Platz für alles was Du brauchst:

  • Liquid Chalk
  • Tape
  • Diverse Griffbüsrten
  • Wertgegenstände

Verarbeitung / Lebensdauer
Gemacht für die Ewigkeit. Super robust und hochwertig verarbeitet. Preislich nur minimal teurer als der Rest – die Investition lohnt sich auf jeden Fall. 

3 Chalkbags Boulderbag
Mantle – zurecht in der goldenen Mitte.

Bestes Chalkbag für Kinder

 

8b Plus – Monster

Chalkbag test kinder

Verschluss
91%
Öffnung
93%
Innenfutter
92%
Verarbeitung
94%

Preisvergleich
Amazon
Bergfreunde


  • Kinderfreundliches Design
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Guter Verschluss
  • Preis

Hochwertige Chalkbags mit einzigartigem Design.

Chalkbag kaufen1
Finde Deinen persönlichen Favoriten

Kinder (und Erwachsene) wollen sowieso kein anderes Chalkbag… Zumindest aktuell stehen die Chalkbags von 8b Plus ausser Konkurrenz wenn es um Chalkbags für Kinder geht. 

Die Frage ist nur, für welches der flauschigen Monster Du Dich entscheidest. 

Boulderbag kaufen
Gibts auch als großes Boulderbag

Eine gute Griffbürste besteht aus:

Hochwertigen Borsten (die nicht gleich ausfransen)
– Einem stabilen Griff (der nicht leicht abbricht). 
Dicht angeordneten Borsten – effizientes Abbürsten.

Die 5 Testsieger im Griffbürsten-Test.

Griffbürsten Test Bouldern
Griffbürsten im Test

Welche Arten von Chalkbags gibt es?

1. Das Chalkbag zum Umhängen bzw. am Gurt befestigen. 

Dieses Standard-Chalkbag ist relativ klein, kompakt und wird vorwiegend zum Klettern verwendet. Entweder wird das Chalkbag mit einem schmalen Gurtband direkt um die Hüfte getragen, oder mit einem kleinen Karabiner auf der Rückseite des Klettergurtes befestigt. Das Chalkbag ist immer mit dabei und auf langen Touren kann bei Bedarf jederzeit “nachgechhalkt” werden. 

2. Das selbststehende Chalkbag (auch Boulderbag genannt). 

Das Boulderbag ist deutlich größer und wird, wie der Name schon sagt, zum Bouldern verwendet. Es wird während des Boulderns nicht mitgeführt sondern steht geduldig am Boden und wartet bis Du Dir (vor dem Einstieg in die Route) Deine Portion Chalk abholen kommst.  


Welches Chalkbag zum Klettern?

Zum Klettern werden gerne kleine und kompakte Chalkbags mit geringem Gewicht verwendet. Es gibt 2 Möglichkeiten der Befestigung:

a.) Befestigung mittels kleinem Karabiner
b.) Befestigung mittels schmalem Hüftgurt


Welches Chalkbag/Boulderbag zum Bouldern?

Grundsätzlich wird beim Bouldern nur einmal und zwar direkt vor dem Einstieg gechalkt. Dafür eignen sich die großen und selbststehenden Boulderbags am besten. Die große Öffnung sorgt für schnelles und unkompliziertes chalken

Natürlich kann zum Bouldern auch jedes “kleine” Standard-Chalkbag verwendet werden. Wer öfter mal an langen Traversen seine Kraftausdauer trainiert, sollte unbedingt darauf achten, dass sein Chalkbag mit einem Hüftgurt ausgestattet ist.  


Bestmögliche Hautpflege!
Wir haben Hautcremes speziell fürs Klettern / Bouldern getestet.
Hier findest Du die 4 Testsieger.

Hautpflege Test klettern bouldern
Regeneration für die Haut

Welches Chalkbag kaufen – 5 Tipps 

1. Wofür verwendest Du das Chalkbag?
Nur Bouldern: Großes selbststehendes Boulderbag
Nur Klettern: Standard Chalkbag
Klettern und Bouldern: Standard Chalkbag inkl. Hüftgurt. 

2. Die richtige Größe
Abhängig von der Größe Deiner Hände. Wer große Hände hat, sollte unbedingt darauf achten, dass die Öffnung des Chalkbags groß genug ist – sonst wird’s fummelig. Für kleine Hände reicht ein kleines Chalkbag, das spart Gewicht und Packvolumen.

3. Achte auf den Verschluss
Der Verschluss ist eine der Schwachstellen von “billig” Chalkbags. Mein erstes Chalkbag war zwar günstig, aber dementsprechend umständlich war das Öffnen und Verschließen des Chalkbags – bis es dann schlussendlich vollkommen den Geist aufgegeben hat.   

4. Innenleben
Je weicher und flauschiger desto besser. So kann sich das Chalk mit einem Griff in das Chalkbag schnell und gleichmäßig verteilen. 

5. Zeitloses Design 
Optik und Design sind natürlich Geschmackssache – aber ich empfehle auch bei Chalkbags, ein relativ schlichtes und dafür zeitloses Design.


Chalk ist nicht gleich Chalk

Chalk Pulver
Die wohl gängigste Variante ist das Chalk in Pulverform. Es ist in verschiedenen Abstufungen erhältlich von ganz fein bis grob. Zu kaufen gibt es das Pulver meist in Dosen oder Beuteln. Es wird in das Chalkbag gefüllt und kann direkt verwendet werden.  

Chalk Block
Das Chalk in kompakter gepresster Blockform. Der Block kann nach Bedarf abgebrochen und zerkleinert werden. Wer die Feinstaubbelastung in Boulderhallen niedrig halten möchte, der kann den Block auch etwas größer lassen um so das Chalk auf die Hände auftragen. Ist etwas umständlicher, verursacht dafür deutlich weniger Staubwolken.

Liquid Chalk
Flüssiges Chalk ist nichts anderes als eine Mischung aus hochprozentigem Alkohol und Magnesiumpulver. Das Chalk wird im flüssigen Alkohol aufgelöst und und in Tuben oder kleine Fläschen abgefüllt. Beim Auftragen auf die Handflächen verdampft der Alkohol nach wenigen Sekunden – übrig bleibt das reine Chalk als dünne Schicht auf der Haut. Das Resultat: Kein Staub und sehr guter Grip. 


Liquid Chalk sorgt für extrem trockene Hände und hervorragenden Grip.
Es desinfiziert und verursacht keine Staubwolken – ideal für die Halle. Im Liquid Chalk Test stellen wir die 4 Testsieger vor. 

Liquid Chalk Test
Liquid Chalks im Test

Chalkball
Ein Chalkball ist ein mit Chalk gefüllter Stoffball. Das feine Gewebe des Balls lässt nur wenig Chalk durch was zum einen weniger Feinstaub verursacht (Kletterhalle) und zum anderen den Chalk-Verbrauch reduziert. Die Bälle gibt es in verschiedenen Größen, manche davon sind wiederbefüllbar andere leider nicht. Ich empfehle nur Chalkballs die wiederbefüllbar sind. 


Ein Chalkball – spart Chalk und verringert die Staubbelastung.
Im Chalkball Test findest Du die 4 besten der nachfüllbaren Chalkbälle. 

Chalkball kaufen test
Wiederbefüllbare Chalkballs

Was ist Chalk?

Chalk = Magnesiumcarbonat. 
Manchmal wird es auch als Magnesia, Magnesium oder Magnesia-Pulver bezeichnet. 

Die Grundsubstanz ist bei jedem Chalk dasselbe, aber mittlerweile gibt es Chalk in den verschiedensten Variationen. Es gibt diverse Konsistenzen, Körnungen, Oberflächenstrukturen und Zusammensetzungen, sodass jedes Chalk seine individuelle Note hat.